So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PferdeDoktor.
PferdeDoktor
PferdeDoktor, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 517
Erfahrung:  Herstellung v.Impfstoffen geg.chronische Infekte durch Bakterien,Pilze etc. bei Antibiotikaresistenz
52637662
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
PferdeDoktor ist jetzt online.

Hallo, habe einen Border Coley Rueden, der im Januar 2010

Kundenfrage

Hallo,

habe einen Border Coley Rueden, der im Januar 2010 geboren ist. Nun wird er immer auffaelliger in Sachen lecken am Boden, Dominanz gegenueber anderen Tieren als auch Menschen. Auf de anderen Seite ist er aber ein grosser Schmuser. Meine Tochter, si eist die Besitzerin, ueberlegt nun die ganze Zeit soll ich Finn kastrieren lassen oder nicht?
Wird er ruhiger, Verliert er sein dominantes Verhalten? Was koennen Sie mir raten?
LG
Marianne
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag.Ihre Tochter kann den Rüden in diesem Alter kastrieren lassen. Die jetzt gzeigte Dominanz ist normal, er ist aus der Pubertät raus und will Grenzen setzen und auch erforschen, wie weit er gehen kann. Das sind noch " Überbleinsel " aus der Rudelzeit der Vorfahren.Nach derastration wird noch eine Weile verstreichen müssen ( etwa 6 Monate ) bis er absolut ruhig wird. So lange muss man Geduld aufbringen.Viel Spaß dabei.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin