So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 6962
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein 18 Jahre Kater fiel am Samstag morgens pl tzlich um. Er

Kundenfrage

Mein 18 Jahre Kater fiel am Samstag morgens plötzlich um. Er konnte nicht mehr
laufen und hielt den Kopf nach unten. Ich habe sofort den tierärztlichen Not-
dienst angerufen. Der TA sagte mir, es sei wahrscheinlich ein Schlaganfall und
ich solle ihm 2 x täglich eine halbe ASA 81 mg verabreichen. Er frißt, trinkt und
geht aufs Kistchen. Jetzt habe ich gelesen, daß Aspirin schädlich für das Tier ist
und ich bin mit dieser Diagnose nicht glücklich. Der Kater ist aber nicht trans-
portfähig. Ich weiß nicht, was ich machen soll.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort
Dagmar Lübbe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

vermutlich handelt es sich bei Ihrer Katze um das sog. Vestibularsyndrom, d.h. eine Störung des Gleichgewichtsorgans des Innenohres, hervorgerufen durch z.B. Entzündungen o.a. Tumoren.

Einen Schlaganfall im menschlichen Sinne gibt es so bei Tieren nicht, die Symptome sind sich aber sehr ähnlich.

Durchblutungsfördernde Mittel und Elektrolyte(evtl ein Tropf) können helfen, Aspirin ist da sicher dauerhaft nicht angebracht, das es bei Katzen zu gesundheitlichen Problemen führen kann.

Ich würde Ihnnen raten , nochmal einen mobilen Tierarzt zu einem Hausbesuch zu bitten

Oft geben sich die Gleichgewichtsstörungen innerhalb von einigen Wochen.

Alles Gute!!

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich lebe in Kanada und einen mobilen Dienst

gibt es hier leider icht. Könnten Sie mir bitte den Namen eines durchblutungs-

fördernden Mittels oder eines Electrolytes geben, vielleicht kann ich es mir

beim Tierarzt oder der nächsten Tierklinik selbst besorgen.

Der Kater hat übrigens eine sehr geweitete Pupille.

 

Vielen Dank

D. Lübbe

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Frau Wörner-Lange,

Sie haben meine Frage beantwortet aber leider nicht meine Folgefrage.

Weil am Wochenende tierärztliche Hilfe schlecht zu bekommen ist,

wenden sich Tierhalter an Sie. Mein Winston hat es leider nicht geschafft.

Vielleicht war es das Aspirin.

D. Lübbe

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

dass tut mir sehr, sehr leid für Ihren Kater.

leider war ich nicht online, weil ich Praxis hatte.

alle guten Wünsche für Sie.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin