So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16082
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

guten morgen,habe eine fr.bulldogge der 1 jahr alt ist.jetzt

Kundenfrage

guten morgen,habe eine fr.bulldogge der 1 jahr alt ist.jetzt hat er seit einige tage das er öffters duch seine nase schwer luft holt,hört sich an ob er ganz stark am grunsen ist und sein bauch zieht sich dann zusammen.manchmall erbricht er auch.wass kann ich jetzt machen.ps.habe manchmall das gefühl das er das macht wenn er sich aufregt.vielen dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Messen Sie bitte einmal Fieber. Liegt die Temperatur deutlich über 38,5°C (Normaltemperatur Hunde und Katzen) dann deutet dies auf eine Infektion hin. Dann kann dies dazu führen, dass die Atemwege verengt sind. Dies kann vom TA mit Antibiotika und fiebersenkenden Mitteln behandelt werden.

Liegt kein Fieber vor, kann trotzdem eine Verengung der Atemwegen die Ursache sein. Dies können Sie aber nur beim TA mit einer speziellen Untersuchung klären lassen. Speziell die Rasse Ihres Hundes neigt zu solchen Symptomen.

Wenn er schlecht Luft bekommt, schauen Sie, dass er aufrecht und ausgestreckt steht und gehen ihm dann in der Folge etwas lauwarmen Tee zu trinken zur Entspannung.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin