So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Mein Hund hat mich auf der Nase abgeschleckt. Am n chsten tag

Kundenfrage

Mein Hund hat mich auf der Nase abgeschleckt. Am nächsten tag hatte ich kleine Pustel auf der Nase, die sich dann mit Flüssigkeit gefüllt haben (auf die art von herpes). Mein Hausarzt hat gemeint, das es eine Infektion des Hundes sei. Ist das möglich Soll ich mit dem Hund zum Tierart gehen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

wenn Ihr Hund keinen Ausschlag und keine Störung des Allgemeinbefindens hat, brauchen Sie nicht unbedingt zum Tierarzt zu gehen. (wenn Sie ganz sicher gehen wollen, schadet das natürlich nie...)

 

Prüfen Sie bitte Folgendes:

- rektal die Temperatur (normal 38°-39°)

- die Schleimhautfarbe (Augenlid, im Maul; sollte rosa sein wie bei uns)

- die Beweglichkeit

- den Bauch (sollte weich und nicht berührungsempfindlich sein)

- insbesondere Beweglichkeit des Kopfes, kann er den Kopf normal beim Fressen senken?

- die Atmung (normal: 10-30 Atemzüge pro Minute)

- den Puls (Innenseite des Oberschenkels; normal: 80-120 Schläge pro Minute)

- Haut: kein Ausschlag oder Juckreiz

- Maul keine Entzündung

 

Falls hier alles normal, passt alles.

 

Hundespeichel enthält immer Bakterien; wenn Sie winzig kleine Wunden an der Nase hatten, können die Bakterien in die Haut eingedrungen sein und so zu einer Infektion mit Pustelbildung geführt haben.

 

Auch wegen der Gefahr der Übertragung von Parasiten sollte man sich nicht im Gesicht abschlecken lassen und sich nach Kontakt mit Hundespeichel immer gut die Hände waschen.

 

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, daran zu denken auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

Udo Kind

 

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.

Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank im Voraus!

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind