So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16251
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

ja..es wurde ein blubild erstellt, ein schlaganfall wurde ausgeschlossen.

Kundenfrage

ja..es wurde ein blubild erstellt, ein schlaganfall wurde ausgeschlossen. Rö Bilder wurden auch gemacht, da wurde ja das mit der Lunge festgestellt und haben sie Erfahrungen wielang sowas dauern kann?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

wie sah das Ergebnis des Blutbildes aus,wurde neben den Organwerten auch auf Infektionskrankheiten wie Borreliose,Leptospirose etc mituntersucht?Ich denke auch anhand ihrer Beschreibung kann man einen Schlaganfall ausschließen.Das hohe Fieber spricht für einen Infekt.Welches antibiotkum bekommt der Hund,ferner auch entzündungshemmende Medikamenre wie Prednisolon ?

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

hallo.. also erhlich .. ich erreiche leider meine schwester grad nicht telefonisch.. ich weiss es nicht genau.. also Borreliose wurde ausgeschlossen, das weiss ich.. und welches antibiotikum weiss ich nicht.. ob entzündungshemmende Medikamente gegeben werden wie ein Kortison oder ähnliches weis ich auch nicht. ich glaube allerdings ja... das waren einige Medikamente.. ich denke so eine Ferndiagnose ist auch echt schwer.. ich dachte vielleicht hätten sie Erfahrungen damit.. wielang so etwas dauern kann u. ob überhaupt sich das Gehirn nach einigen Tagen..wieder regenerien kann.?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Antwort.

 

Leider ist eine solche Prognose nur sehr schwer zu geben. Vor allem, wenn die Ursache nicht genau gefunden ist, ist es nahezu unmöglich hier etwas genau zu sagen. Einige Tage ist aber sehr unwarscheinlich. Ich würde frühestens nach einer Woche von möglichen Besserungen zu sprechen ist. Sie sollten erstmal weiter in der Form weiterbehandeln und evtl. versuchen die Ursachen über die von mir angegeben Untersuchen zu finden. Evtl. kann man dann noch gezielter Behandeln.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin