So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1375
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

Hallo mein mini Lop den ich vor zwei wochen gekauft habe

Kundenfrage

Hallo
mein mini Lop den ich vor zwei wochen gekauft habe war am anfang sehr fit und hat gerne heu gefressen. Dann war ich zu eineer rutine untersuchung beim tierarzt und er meinte die hasen haben hasen syphilis und hat beide mit einem antibotikum gespritzt. einer der hasen hat dann 3 Tage später ganz schlimmen durchfall bekommen und hat nicht mehr getrunken und kein heu gefressen. drei tage hat er morgens und abends infusionen bekommen dass er nicht austrocknet und ich habe ihn seit dem mit Rodi care instant alle 4 Std. zugefüttert mit der spritze. seit gestern hat er kein durchfall mehr aber er verliert trotzdem an gewicht und er frisst gar kein Heu mehr nur noch frisches gemüse was ann dass den sein er ist auch nicht fit sondert hockt den ganzen tag in der ecke. Vielen dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Biron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, der Verdauungstraktr braucht einige Zeit bis er sich erholt hat. Dafür ist Rohfaser ganz wichtig. Geben Sie also kein/kaum Gemüse und versuchen Sie ihn ans Heu zu bekommen. Zur Not füttern Sie noch etwas Rodicare oder gehäckseltes Heu hinzu. Sehr gut sind herbicolan Tropfen. Auch benebac kann helfen (Darmbakterien). Wenn der Darm wieder in Ordnung ist, wird auch das Kaninchen sich wieder normal benehmen. Ich wünsche gute besserung und hoffe ich konnte helfen.
Über das Akzeptieren der Antwort würde ich mich freuen und danke XXXXX XXXXX dafür.
Biron und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX für die schnelle antwort. ich wollte noch fragen wie ich ihn an das heungewöhnen kann ich hab von meiner tierärztin die aber keien kaninchenspezialistin ist gesagt bekommen dass ich mal heu in zuckerwasser bisschen tauchen soll das er wieder auf den heu geschmack kommt aber er nimmt es in mund und spuckt es sofort wieder aus wie kann ich ihn den am besten wieder zum heu fressen bekommen. und kann dass wirklich nach so vielen tagen noch am antibotikum liegen oder soll ich ihn mal auf parasiten testen lassen er verliert immer noch gewicht obwohl er seit gestern kein durchfall mehr hat ist das normal. Danke
Experte:  Biron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag und herzlichen Dank für das Akzeptieren. Eine Kotuntersuchung auf Parasiten wäre tatsächlich sinnvoll (meist Kokzidien oder eine Überbesiedelung des Darms mit Hefen). Wenn Ihre Tierärztin dies nicht macht, können Sie auch etwas einsenden (siehe auch die Informationen auf www.kaninchentierarzt.de und www.reptilienlabor.de. Zucker als appetitanreger ist nicht so sinnvoll, da dadurch wiederum die Hefen genährt werden. Es darf auch kein Sättigungsgefühl eintreten, denn das Kaninchen muss immer weiter fressen. Versuchen Sie es mal mit Heucobs. Die fressen meine (und viele andere) Kaninchen viel lieber als Heu, obwohl es nur gepresstes Heu ist. Sie bekommen diese im Zoogeschäft oder z.B. direkt bei www.agrobs.de
Viel Erfolg!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok vielen dank ich werd den gleich am montag auf parasiten testen lassen. ich hab auch so gepresste Heupallets da die von der marke bunny young die heissen kaninchen traum mit optiertem Calcium-Phospor gehalt Biodivers steht aber dabei dass es aus42 verschidene planzen und unbehandelter wiese besteht kann ich dass jetzt übers Wochenende auch füttern und dazu dass rodicare bis ich ammontag diese Heucobs kaufen kann. und wenn er dann diese Heucobs frisst ist es dann unbedenklich wenn er kein normales heu frisst. Und wenn er jetzt keine parasiten hat und sich aber sein zustand nciht verbessert ( apatisches verhalten , Gewichtsverlust) sollte ich ihn dann mal in ne Tierklinik bringen macht dass sinn??? ich hab totale angst das er mir eingeht er ist erst 7 Wochen alt . Vielen Dank
Experte:  Biron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, das Bunny Futter ist ein besseres unter den schlechten.... Aber vorerst ist es okay wenn es das frißt. Heu wäre besser. Heucobs bestehen ausschließlich aus Heu. Wenn der Zustand sich nicht bessert, dann wäre ein Besuch beim Tierarzt der sich gut mit Kaninchen auskennt sinnvoll. Aber vielleicht bringt die Kotuntersuchung ja schon Licht ins Dunkel. Viel Glück!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für ihre schnelle hilfe das hat mir jetzt schon mal sehr weiter geholfen und auch sehr beruhigt danke. ich werde gleich am montag es mit heucobs versuchen und ja vielleicht bringt die kotuntersuchung ja licht ins dunkle. Und wennes ihm nicht besser geht bringe ich ihn zu einem kaninchen spezialisten. Vielen Dank
Experte:  Biron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann gute Besserung !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin