So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 6804
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Morgen meine Katze ist am Donnerstag vom 2. Stock in

Kundenfrage

Guten Morgen
meine Katze ist am Donnerstag vom 2. Stock in den Garten gestürzt, sie hat kaum Verletzungen erlitten, die rechte Pfote ist etwas geschwollen und sie tritt nicht darauf, d.h. sie hinkt, ansonsten verhält sie sich normal, frisst, leckt sich, schläft viel, wäre es ratsam, heute zu einem Tierarzt zu gehen oder noch bis Montag zu warten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

da die Pfote geschwollen ist und Ihre Katze nicht auftritt, kann ein Knochenbruch

nicht ausgeschlossen werden. Ich würde daher unbedingt heute noch zum Tierarzt fahren um sie röntgen zu lassen. Da sie vermutlich auch Schmerzen hat, würden diese ohne Behandlung sicher über das Wochenende schlimmer.

Es wäre also gut, wenn sie auch ein Schmerzmittel bekäme.

Bis zum Tierarztbesuch können Sie versuchen, die Pfote mit kalten Umschlägen zu kühlen.Alles Gute für Ihre Katze

viele Grüße

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
nein, vielen Dank
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke fürs akzeptieren und alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin