So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Guten Abend, ich besitze seit 3 Monaten einen Hamster. Heute

Kundenfrage

Guten Abend,

ich besitze seit 3 Monaten einen Hamster.

Heute Abend ist mir dann plötzlich ein merkwürdiges Verhalten aufgefallen.

Er saß fast komplett regungslos in seinem Käfig. Mein Freund und Ich haben ihn dann aus dem Käfig genommen und festgestellt, dass er extreme Gleichgewichtsprobleme hatte, er fiel immer wieder um.

Ich beobachte ihn seit dem und es ist schlimmer geworden, mittlerweile bewegt er sich nur noch um sich zwischendurch am Ohr zu kratzen, ansonsten kann man ihn in die Hand nehmen ohne, dass er sich bewegt und wehrt.
Seine Augen sind von Anfang an auch immer wieder verklebt gewesen.
Und jetzt kommt zusätzlich noch hinzu, dass seine Nase verstopft zu sein scheint und er durch sein Mäulchen atmet, es geht immer wieder auf und zu.

In der Zugluft stand er eigentlich nicht, aber kann es sein, dass er eine Erkältung hat.

Ich mache mir große Sorgen, dass er die Nacht nicht überlebt.

Haben Sie für mich ein paar Tipps?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

leider war nachts offensichtlich kein Kolleg online.

 

Bitte gehen Sie baldmöglichst zum Tierarzt, da Ihr Hamster auf Grund seines schlechten Zustandes möglichst schnell Infusionen, Schmerzmittel, Vitamine und evtl. Antibiotika benötigt.

Falls vohanden und möglich, könnten Sie ihm 1-2 Bachblüten-Rescue-Tropfen und etwas Flüssigkeit sowie Baby-Gemüsebrei mit Schmelzflocken mit einer Spritze (Spitze abzwicken und erweitern) ins Maul geben. Vom Tierarzt erhältlich ist critical-care, ein Futterpulver, das mit Wasser angerührt wird.

 

Ich drücke Ihrem Hamster und Ihnen die Daumen.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und bitte Sie, daran zu denken auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

 

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin