So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

DRINGENDST HEMILAMINEKTIOMIA ESST RG DURCHFALL DICKER BAUCH

Kundenfrage

DRINGENDST
guten abend aus mallorca, trotz meiner verzweiflung versuche ich sachlich die situation zu schildern: am 21.8. wurde bei chacco, einem pointer, 11 jahre, eine hemilaminektomie durchgeführt, wg einbruch L2 von oben, d.h. die obere hälfte wurde abgetragen und ein titanmetallstück eingesetzt. der erhoffte erfolg ist ausgeblieben, die hinterbeine sind immer noch gelähmt , mit reha - lauf band im wasser und massagen - kann er inzwischen mit hilfe sich ein paar sekunden auf den beinen halten. ABER DAS IST NICHT MEIN AKTUELLES PROBLEM. seit der operation hat er von 36 auf EINUNDZWANZIG KILO ABGENOMMEN, seit über einer woche hat er flüssigen durchfall, frisst kaum und bei 21 kilo erscheint mir das mehr als bedenklich. er ist tatsächlich nur mehr haut und knochen. deshalb ist mir heute aufgefallen, dass sein dicker ist, die vorher scharf gezeichneten rippen sieht man kaum mehr - und es kann definitiv NICHT gewichtszunahme sein. online habe ich themen wie und gefunden und bin nun noch mehr beunruhigt. BITTE SAGEN SIE MIR, BEI WELCHEN ANZEICHEN ICH SOFORT IN DIE NOTAUFNAHME FAHREN SOLL - VIIIIIIIIIIIELEN DANK + BESTE GRÜSSE AUS DEM SÜDEN, BEA DE LANDE PS. nachstehend noch die medikamentation der letzten wochen: der tierarzt - ein neurologe - wechselt immer wieder die medikamentation: angefangen mit : - SYNULOX, PREVICOX GABAPENTINA TRAMADOL, wg essstörungen wechsel zu NORFLOXACINO, weiter esstörungen und beginn durchfall, antibiotika und schmerzmittel weggelsassen, nun: omeprazol, keine besserung und seit gestern wieder neue medikamente: DACORTIN, SALVACOLINA - kann das gut sein?????? antibiotica nehmen, abbrechen, wieder nehmen, neue antibiotika etc etc etc. chacco hat auch leishmania und wg seiner operation eine neue behandlung wegen schlechter werte verschoben. bei leishmania lässt ebenfalls der appetit nach, seit tagen wieder mit ALOPUrINOL begonnen, und ab morgen geplant MILTEFORAN
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag, suchen Sie umgehend einen Tierarzt oder besser eine Tierklinik auf. Das Tier muss gründlich untersucht werden (Blut, Punktion mit mikrobiologischer Untersuchung so dass eine geeignete Antiobiose ausgewählt werden kann etc.) und wahrscheinlich stationär aufgenommen werden. Infusionen sind auch notwendig. Unterstützend für das nervensystem sollten B-Vitamine gegeben werden. Aus der Ferne lassen sich in diesem Fall keine anderen sinnvollen Ratschläge geben, da ein längeres Warten die Situation verschlimmern könnte.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche dem Tier gute Besserung. Über das Akzeptieren der Antwort würde ich mich freuen und danke im Voraus dafür!

Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, bitte vergessen Sie nicht, auf "Akzeptieren" zu klicken, wenn Sie keine Fragen mehr hierzu haben. Ich hoffe, dem Hund kann geholfen werden!