So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

wie kann ich meiner katze das urinieren auf dem Rasen abge

Kundenfrage

wie kann ich meiner katze das urinieren auf dem Rasen abgewöhnen??
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

 

Hallo,

 

Urinieren auf dem Rasen ist für eine Katze von Natur aus nichts Ungewöhnliches.

 

Sie können letztlich nur versuchen, das Urinieren auf dem Rasen unattraktiv und das Urinieren an erwünschten Stellen attraktiv zu machen.

 

-sollten Sie Ihre Katze dabei "erwischen", daß sie Urin an unerwünschtenabsetzt, könnten Sie sie weiterhin mit Wasser bespritzen (große Spritze von Tierarzt oder Wasserpistole). Eine andere Möglichkeit ist ein lauter Knall (z.B. schweres Buch auf Boden fallen lassen). Dies macht aber nur Sinn, wenn Sie die Katze direkt beim "Falschplatzieren" des Urins erwischen. Eine "Bestrafung" muß immer zeitgleich oder allerhöchstens 3 Sekunden nach der unerwünschten Handlung erfolgen (Assoziationszeit). Bitte auf keinen Fall in den Urin reinstupsen oder einen Klaps geben. Dies verunsichert die Katze (noch mehr) und führt zu weiteren Problemen.

 

-Toilettenbenutzungstraining: Alle 2-3 Stunden sowie nach den Hauptmahlzeiten die Katze lobend auf´s Klo setzen . Das höchste Lob, das schönste Streicheln und das leckerste Lieblingsfressen gibt es erfolgreichem Urinabsatz auf der Toilette

 

-Evtl. auf der bevorzugten Rasenfläche Futter- und Wassernapf aufstellen oder Trockenfutterpellets ausstreuen (Keine Katze uriniert in ihr Futter). Könnte aber leider auch Wildtiere anlocken

 

-Bereiche im und vor dem von der Katze bevorzugt verschmutzeten Rasen mit knisternder Alufolie oder Baufolie auszulegen

 

-Grundsätzlich sollte es mehrere Toiletten in der Wohnung geben (bei Problemen immer mindestens 1 Toilette mehr als Katzen ), nicht überdacht, Einstreu mindestens 4cm hoch, Einstreu mindestens 2x pro Woche wechseln, Toilette nur mit heißem Wasser + Bürste + geruchsfreier Neutralseife reinigen)

 

-Für manche Katzen werden die Toiletten durch Befüllen mit Garten- oder Blumenerde sehr interessant und sie setzen dann dort bevorzugt ihren Kot/Urin ab. Zu Mindest mit einer Katzentoilette könnte man dies versuchen; Auch draußen könnten Sie "Erdstellen " zum Urinieren einrichten, an denen das Urinieren Ihrer Katze für Sie ok is und diese der Katze zeigen (durch Hinlegen von etwas mit Harn verklumpter Streu an diese Stelle).

 

-Grundsätzlich sollte Ihre Katze für jeden Toilettengang ausgiebig gelobt werden (auch für´s Koten), (Streicheln, Reden, evtl. ein wenig Lieblingsfutter)

 

- notfalls Aussperren der Katze vom Rasen (soweit möglich).

 

Viel Glück!

 

Ich hoffe, Ihnen etwas helfen zu können und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

Udo Kind

 

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.

Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank im Voraus!

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind