So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1375
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

Hallo ,meine Discus verhalten sich sehr merkw rdig. Der R ckenkamm

Kundenfrage

Hallo ,meine Discus verhalten sich sehr merkwürdig. Der Rückenkamm ist sehr angelegt und sie schwimmen bzw halten sich an der Oberfläche des Aquariums auf .teilweise liegen sie etwas schräg an der Oberfläche. Vor zwei Tagen ist einer ganz plötzlich gestorben . Mittags hat er normal gefressen und Abends lag er tod am Boden.. Mein Aquarium umfasst 1200Liter und es befinden sich 7 Discus und andere Bewohner. Ich habe zwei große Filter je 1000 Liter. Zu fressen bekommen sie Energietrockenfutter und rote Mückenlarven. Was kann die Ursache für dieses verhalten sein. ich sehe keine äußerlichen veränderungen bis auf den schon erwähnten Rückenkamm.
Kann es sein das ich zuviel Trockenfutter gegeben habe?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Biron hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

bitte überprüfen Sie die Wasserwerte und korrigieren Sie diese gegebenenfalls. Ich empfehle die Werte professionell untersuchen zu lassen. Es kann tatsächlich alleine daran liegen. Des weiteren sollten Sie einen Fisch der Symptome zeigt einem Tierarzt vorstellen, der sich mit Fischen auskennt, so dass ein Haut und ein Kiemenabstrich sowie eine Kotprobe mikroskopisch untersucht werden können um eventuelle Parasitenzu entdecken. Sollte ein Fisch versterben, lassen Sie ihn sofort (!) untersuchen. Sie finden Tierärzte auf www.koiklan.de sowie auf www.agak.de (viele Reptilientierärzte behandeln auch Fische).

Wenn Sie füttern, geben Sie nur so viel ein, dass alles sofort gefressen wird, sonst wird das Wasser zu stark belastet.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und danke im Vorasu für das Akzeptierne der Antwort. Ihren Fischen wünsch eich alles Gute.

Experte:  Biron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich Sie, die Antwort zu akzeptieren. Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin