So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Ich ben tige Hilfe.Mein knapp 12j hriger Jack Russel hat einen

Kundenfrage

Ich benötige Hilfe.Mein knapp 12jähriger Jack Russel hat einen Herzmuskel der nicht richtig schließt.Er bekam Benazepril5mg,Morgens eine halbe+Abends eine halbe Tablette.Nun bekommt er zusätzlich Vetmedin2,5mg morgens+abends 1Tablette zusätzlich.Ich bin mit dem Tierarzt nicht mehr zufrieden,denn ich glaube+bemerke,das mein Hund sich nicht wohl fühlt mit der zusätzlichen Einnahme von Vetmedin.Da ich arbeitslos bin +Hartz4 bekomme bekam ich Benazepril auf Rezept+es war im Preis niedriger.Meine Meinung ist,Das dem Tierarzt es nicht recht ist,das ich das Medikament Benazepril nicht aus seiner Praxis nehme das doppelt so teuer wäre,wie in der Apotheke.Daher gab er mir Vetmedin zusäzlich mit.Außerdem glaube ich,das der Tierarzt möchte,das ich öfter komme,des Geldes wegen.Ich brauche eine andere Meinung+hilfe wo es ein preiswertes Herzmedikament gibt,oder auch Hilfe von einem Tierarzt in Düsseldorf.Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

wie ging es Ihrem Hund denn unter der Gabe von Benazepril? War er normal leistungsfähig oder war er schneller erschöpft? Zeigte er Atemprobleme odr Husten?

 

Am Besten (aber leider auch am teuersten) wäre, wenn Sie einen Ultraschall (evtl. reicht auch eine Röntgenaufnahme) von Herz und Lunge Ihres Hundes machen lassen, um festzustellen, ob sich trotz der Herztabletten ACE-Hemmer Benazepril Wasser in der Lunge angesammelt hat (Lungenödem). Das Abhören mittels Stethoskop liefert schon erste Anhaltspunkte.

 

Je nach Befund müßte

-ein Diuretikum (Furosemid, Dimazon oder Spironolacton, Prilactone) gegeben werden

-statt eines ACE-Hemmers (in Ihrem Fall Benazepril) ist in fortgeschritteneren Fällen auch die Gabe von Pimobendan (Vetmedin, Boehringer) sehr oft hilfreich. Pimobendan entlastet wie ein ACE-Hemmer das Herz durch Senken der Nachlast, verstärkt aber gleichzeitig auch die Kontraktionskraft des Herzens.

 

Wenn es Ihrem Hund unter Benazepril aber sehr gut ging, können Sie vermutlich erst mal bei der alleinigen Gabe von Bebazepril bleiben.

 

Unterstützend könnten Sie Crataeguslösung (DHU), 3x täglich 0,75 ml und Cralonin (Heel) 3x täglich 10 Tropfen geben; Wasser in der Lunge ist, wäre zusätzlich die Gabe von Apocynum D6 3x tägl. 1 zerpulverte Tablette oder 5 Globuli -unabhängig vom Fressen gegeben- sinnvoll (in stärkeren Fällen aber unbedingt ein Diuretikum erforderlich).

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen und bitte Sie, daran zu denken auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

Udo Kind

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mein Hund hat noch keine Wasseransammlungen im Körper.Wenn Benazepril5mg von der Dosis2mal täglich eine halbe Tablette erhöht wird,hilft diese erhöhte Dosis dann genau so gut wie Vetmedin 2,5mg 2mal täglich 1Tablette. Vetmedin wird über die Leber verarbeitet,Wie sieht es bei der Benazepril Einnahme mit der verarbeitung über die Leber aus.Manchmal denke ich woran der Hund eher stirbt an einem Leberschaden oder an der Herzerkrankung.Wie hoch darf die Dosis bei Benazepril sein.Sind die Inhaltstoffe von Benazepril+Vetmedin identisch.Wenn mein Hund2,5mg zwei mal täglich bekommt,ist diese Dosierung Von der Einnahme her genau so wirkungsvoll,wie Vetmedin.Was passiert,wenn die Dosis bei Benazepril5mg von2mal 2,5mg auf 2mal5mg täglich erhöht wird.Hat diese Einnahme dann die gleiche Wirkung,wie Vetmedin 2mal 2,5mg.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

Benazepril ist ein ACE-Hemmer, der das Herz entlastet, indem es im Körper die Gefäße weiterstellt und den Blutdruck senkt ("Senken von Vor- und Nachlast"). Die Dosierung beträg normalerweise 0,25 - 0,5mg /kg 1-2 x tgl. (je nach Schwere der Erkrankung und Symptomatik). Nähere Infos finden Sie hier: http://www-vetpharm.uzh.ch/wir/00008654/1755__F.htm

 

Vetmedin (Pimobendan) senkt einerseits ähnlich wie ein ACE-Hemmer die Vor- und die Nachlast, erhöht aber gleichzeitig auch die Kontraktionskraft des Herzens. http://www-vetpharm.uzh.ch/wir/00011842/8367__F.htm

 

Man kann also das Vetmedin nicht einfach durch Verdoppelung von Benazepril ersetzen, da die Medikamente verschiedene Wirkungen haben.

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mein Hund wiegt 9kg.Wie ist Ihre Meinung zu einer Dosierung.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Benazepril: 5mg/Tag oder 2x tgl. 2,5 mg ist die Standarddosierung für einen 9kg-Hund. Eine Dosiserhöhung macht dann Sinn, wenn trotz dieser Dosierung Stauungen oder ein erhöhter Blutdruck vorliegt

 

Pimobendan (empfohlene Dosierung 0,2mg - 0,6 mg/kg) : 2x tgl 2,5mg ist auch hier die normale Standarddosierung. Ob man von den Standarddosierungen abweicht kann man nur auf Grund einer konkreten Herzuntersuchung festlegen.

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mich hatte es nur verwundert,das der TIERARZTmeinte pro Tag 2mal 2,5mg Vetmedin+2mal2,5mgBenazepril am TAG. Ergänzen sich bei der angegebenen Dosierung beide Medikamente,da ich Laie bin.Bitte nur um nähere Information+nicht um meinen bisherigen Tierarzt zu kritisieren.Ich werde einen anderen zu Rate ziehen.Kennen Sie einen Tierarzt in Düsseldorf.Mein hund bekam zuerst für1 Jahr BENAZEPRIL zwei mal 2,5mg täglich,dann die zusätzliche Einnahme von 2mal 2,5mg Vetmedin.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich würde im Normalfall nur eines der beiden Mittel geben. Vemedin ist v.a. dann indiziert wenn der Herzmuskel schlaff, vedünnt und zu weit ist (dilatative Kardiomyopathie). Es gibt aber auch Fälle wo die Mittel parallel gegeben werden (hängt von Herzuntersuchung mit Ultraschall ab).

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

 

Tierärzte in Düsseldorf kenne ich leider nicht

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.

Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank im Voraus!

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin