So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Guten Tag unser Mischlingsr de hat Samstag morgen die letzte

Kundenfrage

Guten Tag

unser Mischlingsrüde hat Samstag morgen die letzte Nahrung zu sich genommen.( Trockenfutter) Den Kot hat er letztmalig Sonntagabend abgesetzt. Getrunken hat er
letztmalig Montag Morgen. Der schwarz-dunkle Durchfall ist dann heute Mittag und nachmittag . Heute Abend hat er ganz hell-durchsichtiger Schleim erbrochen.
Wir werden Ihm Tee anbieten ? wegen dem Flüssigkeitsverlust ?
Er hat die Angewohnheit immer an den Urin-Markierungen anderer Hunde zu lecken. Hat sich vieleicht angesteckt ?
Danke XXXXX XXXXX Hilfe
Gruß Norbert Lipphard
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Lipphard,

es scheint so, daß es sich bei Ihrem Hund um einen Magen-Darm-Infekt handelt, bei dem offenbar Blut im Kot enthalten ist, was die dunkle Farbe erklären würde.
Dafür kann es verschiedene Ursachen geben:

- bakterieller Infekt
- Infekt mit Darmparasiten (Giardien)
- evtl. hat der Hund etwas gefressen, eas er nicht vertragen hat
- andere organische Ursachen

Möglicherweise hat er sich bei anderen Hunden durch Beschnüffeln von Urin oder Kot angesteckt - auch direkter Kontakt ist denkbar.

Vorübergehend (allerdings nicht einen Tierarztbesuch ersetzend ) können Sie ihm Tee anbieten (am besten Fenchel oder Kamille, oder leicht gesüßten schwarzen Tee - jeweils lauwarm); da der Hund zusätzlich erbrochen hat, bitte heute kein Futter mehr anbieten - frühestens morgen mittag, falls das Erbrechen komplett aufgehört hat.
Zusätzlich können Sie Nux vomica D6 (3x täglich 5 Globuli in die Backentasche geben) aus der Apotheke (rezeptfrei) geben.
Sie sollten weiterhin die rektale Temperatur messen : normal wäre 38-39°C. Liegt die Temperatur über 39,2°C sollten Sie noch heute einen tierärztlichen Notdienst aufsuchen.
Besteht morgen früh noch Durchfall und/oder Erbrechen, bitte ebenfalls einen Tierarzt aufsuchen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von JustAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war .Bitte beachten Sie noch folgendes:Just Answer ist kein kostenfreies Forum. Insoweit wird auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen verwiesen.

Vielen Dank im Voraus.



Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.


Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich zu akzeptieren, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Mit freundlichen Grüßen,

 

Christiane Jahnke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin