So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

wie bekomme ich die Fl he aus meiner Wohnung 2. Gibt es f r

Kundenfrage

wie bekomme ich die Flöhe aus meiner Wohnung?
2. Gibt es für den Menschen auch einen Anti Flohschutz, oder was zum einschmieren, damit einem die Flöhe nicht beißen?

3. Git es, nachdem man gebissen wurde, eine salbe für die juckenden biss Stellen?


Danke XXXXX XXXXX guten Hinweis!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

die Flöhe leben die meiste Zeit in der Umgebung (Ihrer Wohnung) und gehen nur zeitweise auf Katzen und Menschen.
1v.Es sollte Frontline combo sein,um auch Larvenstadien zu erwischen
2. Die Wohnung können Sie nur noch mit einem sog. "Fogger" behandeln. Für ca. 60 Quadratmeter brauchen Sie einen Fogger. Der muß möglichst zentral aufgestellt werden, damit alle Plätze erreicht werden. Lebensmittel, Aquarien, empfindl. Pflanzen abdecken.Das Gerät schickt einen Nebel für ca. 2 min.aus, der sich überall hinverteilt.
Anschließend müssen Sie gut lüften. Steht alles ausführlich auf der Flasche.
Dies ist mehr oder weniger die einzige Möglichkeit. Schwierig wird es, wenn Sie Parkett haben, da die Ritzen gute Rückzugsmöglichkeiten für Flöhe sind.
Depoteffekt für ein halbes Jahr.
3.Es gibt zusätzlich ein Mittel, dass den Katzen eingegeben wird, dass die Entwicklung der Flöhe verhindert - eher langfristig, damit nach der ganzen Behandlung sich keine neuen erwachsenen Flöhe ausbilden können.
4. Auf die Flohstiche können Sie antihistamine Salben machen wie Systral o.ä.-das lindert den Juckreiz für eine Weile.
5. Wenn Sie alle Flöhe losgeworden sein sollten, müßten Sie die Katzen entwurmen, da Flöhe Bandwurmeier übertragen können, die wiederum auch eine Gefahr für den Menschen darstellen können.
6. Ein Antiflohschutz für Menschen ist mir nicht bekannt, aber evtl. hilft ein Antimückengel etwas.

Wenn alles nicht funktioniert bleibt nur ein Kammerjäger - aber ich hoffe, dass Sie Erfolg haben werden.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit flohfreien Grüßen,

Christiane Jahnke
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.

Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairerweise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank im Voraus!

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Christiane Jahnke

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wenn Sie keine weiteren Fragen haben, sollten Sie nun auf "Akzeptieren" klicken - Sie haben sich bei JustAnswer dazu verpflichtet die Antwort entsprechend zu honorieren - und es ist nur fair dies für eine Expertenauskunft auch zu tun.

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke