So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an HorseDoc.
HorseDoc
HorseDoc, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 163
Erfahrung:  Pferde, Orthopädie; Kleintier; Chiropraktik für Tiere
51582295
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
HorseDoc ist jetzt online.

Verletzung bei Pferd an der Schulter durch Absturz auf der

Kundenfrage

Verletzung bei Pferd an der Schulter durch Absturz auf der Alm wurde schon geröngt,durch die Schulter konnte man nicht durchsehen.Wer kann mir weiter helfen ?!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  HorseDoc hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo!

Es ist schwierig die Schulter zu röntgen, jedoch nicht unmöglich. Mit einem entsprechenden Röntgengerät und der ensprechenden Gliedmaßenhaltung (geht leider nicht am stehen Bein) ist es durchaus möglich zumindest einige Teile der Schulter darzustellen.

Ist die Schulter stark geschwollen? Dann handelt es sich um ein (zusätzliches) Weichteiltrauma, das mit Entzündungshemmern und lokalen Einreibungen (wie sie es bereits machen) behandelt werden sollte.

Wenn durch diese Methoden keine Klarheit geschaffen werden kann, empfiehlt es sich eventuell eine Szintigrafie durchzuführen. Dabei wird dem Pferd ein radioaktives Material, gebunden an einen Trägerstoff gespritzt, das sich an vermehrt durchbluteten Stellen (also auch an Frakturen zum Beispiel) vermehrt anreichert und mit einer bestimmten Kamera sichtbar gemacht werden kann. Allerdings sollte man damit auch warten, bis das Weichteiltrauma abgeklungen ist, da sonst der Knochen überlagert wird.

Falls es sich ausschließlich um ein Weichteiltrauma handelt, sollte das ganze nach einiger Zeit (bis zu Wochen) problemlos ausheilen. Falls jedoch ein Problem am Knochen sein sollte, hängt die Prognose von den entsprechenden Befunden ab.

Egal was die Ursache ist, sollte auf jeden Fall, wie schon von dem behandelnden Kollegen empfohlen, Boxenruhe eingehalten werden und regelmäßige Nachuntersuchungen durchgeführt werden.

Ich hoffe ich konnte ihnen weiter helfen,

bei Nachfragen oder weietern Details gerne mehr Informationen

Liebe Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Schulter ist nicht mehr geschwollen,wohne in Salzburg benötige einen Tierarzt mit einem 100 er Röngtengerät,hätten Sie einen Vorschlag ?Vielen schon im Voraus für Ihre Auskunft !!
Experte:  HorseDoc hat geantwortet vor 6 Jahren.

Dr Adolphsen aus Wolfesing bei München ist ab und an in Salzburg mit mobilem Röntgenentwickler.

Ansonsten kenne ich noch Dr. Verena Kaufmann aus Österreich mit gutem Röntgengerät, allerdings weiß ich nicht genau, wo ihr Praxisgebiet liegt.

Ansonsten wäre da noch die Möglichkeit in eine Klinik zu fahren, da dort sofort auch weitere Diagnostik bzw Behandlung durchgeführt werden könnte.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Hilfe und tolle Auskunft,sie haben uns weiter geholfen !
Experte:  HorseDoc hat geantwortet vor 6 Jahren.

Gerne!

Über eine Akzeptanz der Antwort und ein positives Feedback würde ich mich sehr freuen!

Liebe Grüße und alles Gute!

Experte:  HorseDoc hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich hoffe ihrem Pferd geht es gut und sie haben jemanden mit einem passenden Röntgengerät gefunden.

Es wäre schön, wenn sie die Antwort akzeptieren würden.

Liebe Grüße