So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PferdeDoktor.
PferdeDoktor
PferdeDoktor, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 517
Erfahrung:  Herstellung v.Impfstoffen geg.chronische Infekte durch Bakterien,Pilze etc. bei Antibiotikaresistenz
52637662
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
PferdeDoktor ist jetzt online.

Guten Abend, der Wellensottich meiner Ma (Nordsee) hatte am

Kundenfrage

Guten Abend, der Wellensottich meiner Ma (Nordsee) hatte am Montag einen Schlaganfall und sitzt nun, ich war heute nochmals dort, mit einer Spastik im rechten Fuß und extremem Durchfall auf der Stange und japs nach Luft. Die Augen sind klar und er ist auch ansprechbar und zwitschert antwortend, wenn man ihn anspricht.
Die behandelnde Tierärztin kommt erst Donnerstag aus dem Urlaub wieder und nun meine Frage: Soll ich vorher nochmals an die See fahren und ihn von einem fremden Vet (nach erneutem, stressigen Transport dorhin, von seinem Leiden erlösen lassen, oder riskieren, dass der Kleine dehydriert und von der Stange kippt???? Ich weiss es einfach nicht! Hilfe ...
Herzliche Grüße, Angela für "Also, also" (seine Name, weil die einzigen Wörter, die meine Ma nach ihrem Schlaganfall.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend. Geben Sie bitte dem WS Flüssigkeit mit einer Pipette in den Schnabel( wenn nicht dann tropfenweise Wasser aus Ihrem Mund ) Sie müssen ihn nicht zu einem anderen TA bringen. Wenn er nicht deshydratiert, kommt er sehr wagrscheinlich wieder. Am Donnerstag bringen Sie ihn wieder zu Ihrem TA. Viel Erfolg.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin