So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Guten Abend und vielen Dank XXXXX XXXXX schnelle Antwort. Mein

Kundenfrage

Guten Abend und vielen Dank XXXXX XXXXX schnelle Antwort. Mein Hund leidet außerdem unter rissigen Pfoten die ich mit Kamille und Vaseline i.d.Griff bekommen habe. Aber leider machen die viel zu schnell wachsenden Krallen uns Probleme, er läßt Krallenschneiden mit Krallenzange wegen zu starker Schmerzen und Entzündungen nicht zu.Habe vor 2 Monaten unter Vollnarkose Krallen bei VET kürzen lassen. Es soll Relaxtabletten geben, mit denen ich's im Hause machen könnte- nur wie heissen die?? Vielen Dank XXXXX XXXXX Dieter Trepkau
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

es gibt verschiedene Tabletten die eine beruhigende Wirkung auf Hunde haben. Wenn das Tier sich stark wehrt braucht man eine etwas stärkere Tablette, die einen sedativen Effekt hat. Hier bieten sich z.B. die Präparate Sedalin oder Vetranquil an. Beides bekommen Sie bei Ihrem Tierarzt.

Um dauerhaft ANgstzuständen und Nervosität vorzubeugen bzw. diese zu behandeln kann man es auch mit Zyklene versuchen. Dieses Präparat kann man auch über das INternet bestellen. Einige INformationen finden Sie unter anderem hier:

http://www.medpets.de/zylkene/

Bei akuten Angstzuständen z.B. nur beim Krallenschneiden wird dieses Präparat aber wahrscheinlich nicht ausreichend sein. Versuchen würde ich es aber ruhig.

Besorgen Sie sich am Besten Vetranquil oder Sedalin von Ihrem Tierarzt.

Alles Gute für IHren Hund