So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 6820
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, ich war letzte Woche mit meinem Kater zur Zahnsteinentfernung.

Kundenfrage

Hallo, ich war letzte Woche mit meinem Kater zur Zahnsteinentfernung. Was wohl höchste Zeit war, weil er schon nicht mehr gefressen und kaum etwas gesoffen hatte. Seit Donnerstag bekommt er morgens ein Schmerzmittel und zusätzlich seit Freitag morgens und abends eine Tablette (Amoxiclav). Bis gestern war auch soweit alles wieder ok, aber seit heut morgen frißt er nichts, liegt nur herum. Meine Tierärztin ist seit heut im Urlaub, sodass ich mich deswegen jetzt erstmal an Sie wende. Kann es sein, dass Die Tabletten sich auf seinen Magen gelegt haben, oder muß ich erneut zum Arzt?
Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Nutzer,
Schmerzmittel reizen den Magen-daher kann auch die Freßunlust kommen,ebenso die Mattigkeit
Antibiotika wie Amoxiclav haben als Nebenwirkung ebenfalls gelegentlich Fressunlust zur Folge.
Ich würde versuchen, das Schmerzmittel abzusetzen und nur noch das Amoxiclav zu geben. Ich denke, dann fängt er wieder an zu fressen. Geben Sie ihm (auch wegen der OP) Huhn mit Reis und etwas Magerquark für ein paar Tage-das schont den Magen.
Zusätzlich würde ich Ihnen raten, einmal Fieber zu messen. (bis 39 ist normal)
Hat er Fieber oder wird er weiter apathisch, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen-evtl hat sich dann in der Maulhöhle eine Entzündung gebildet.
Haben Sie noch Fragen?
Alles Gute für Ihren Kater!
Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen
Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Tabletten sollte er über 5 Tage nehmen, heute wäre der 4. gewesen. Aber dadurch das er nichts frißt, konnte ich ihm die Tabletten heut nicht verabreichen. Lediglich das Schmerzmittel hat er heut morgen unter Sahne gemischt gefressen. Sollte ich ihn jetzt besser erstmal in der Wohnung lassen oder kann er weiter nach draußen? Und wie lang sollte ich bei unveränderter Situation noch mit dem Tierarztbesuch warten? Für meinen Kater ist Autofahren der totale Stress und ich würde ihm das so gern ersparen... Ist es schlimm wenn er die Tabletten heut und morgen nicht nimmt?
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Nutzer,
die Antibiotikatabletten sind sicher wichtiger als die Schmerzmittel, versuchen Sie bitte ihm diese weiter zu geben, die Schmerzmittel würde ich weglassen.(Magen)
Solange er nicht frißt und matschig ist, würde ich ihn sicherheitshalber drinnen behalten.
Sollte er auch morgen apathisch bleiben und nicht fressen, würde ich zum Tierarzt fahren.
Alles Gute und viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin