So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 7013
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Morgen, meine Katze, 13 Jahre alt, spuckt seit gestern

Kundenfrage

Guten Morgen, meine Katze, 13 Jahre alt, spuckt seit gestern abend weißen Schaum und kann auch nicht richtig fressen....sie ist auch sehr unruhig...
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Nutzer,
wenn Ihre Katze ein Freigänger ist, hat sie draußen möglicher Weise etwas unverträgliches aufgenommen.

Insektizide im Garten oder Spritzmittel auf den Feldern können zu Erbrechen und Vergiftungserscheinungen führen.
Auch in der Wohnung kann er durch die Aufnahme von Pflanzenteilen,Putzmitteln oder evtl einem Fremdkörper erkrankt sein
Möglicher Weise hat er auch einen Magen/Darminfekt.
Sicherheitshalber würde ich heute noch zum Tierarzt, wenn sie Fieber hat (Bis 39 ist normal) , sie weiter bricht und unruhig (oft ein Zeichen für Schmerzen)bleibt,apathisch wird und /oder blasse Schleimhäute hat.
Möglicher Weise hat er auch Würmer-da muss nicht unbedingt auch Durchfall dabei sein.

Bei einer älteren Katze kann auch eine Niereninsuffizienz dahinterstecken, die zu einer Gastritis führen kann. Über eine Blutuntersuchung kann man das schnell feststellen und behandeln.
Zur Linderung der Beschwerden können Sie ihr etwas Fenchel oder Kamillentee einflößen und eine Wärmflasche ins Körbchen legen.
Einige Tage Diät wären auf jeden Fall ratsam: Huhn/Fisch mit Reis und etwas Magerquark.
Gute Besserung für Ihre Katze!
Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen




Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Nutzer, gibt es Noch Unklarheiten?
Sonst bitte auf akzeptieren clicken, wie hier üblich als Honorar.
danke im Voraus.
Dr,ML.Wörner-Lange
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Nutzer,
haben Sie noch Fragen?
Sonst bitte auf akzeptieren clicken, wie hier üblich als Honorar.
danke im Voraus.
Dr,ML.Wörner-Lange