So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Guten Abend, darf ich meine 2,5 Jahre alte Labrador Huendin

Kundenfrage

Guten Abend, darf ich meine 2,5 Jahre alte Labrador Huendin mitnehmen zum Fahrradfahren, auch wenn sie Canosan zu Knorpelbildung i Hüftgelenk bekommt ? Ich fahre ein langsames Tempo durch den Wald aber sie laeuft frei und ist dementsprechend schneller -
MfG Simone Siewert
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

falls es keine festgestellten Knorpel- oder Gelenksveränderungen gibt oder Ihr Hund eine Lahmheit zeigt, ist ein freies Laufen neben dem Fahrrad auf jeden Fall ok; Bewegung trainiert Gelenke und die Muskeln.

 

Zwischendurch sollte es immer wieder Zeit zum Schnüffeln geben. Auch ein Schwimmtraining ist bei warmem Wetter sinnvoll.

 

Wünsche Ihnen weiter viel Spaß bei Ihren gemeinsamen Ausflügen.

 

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

Udo Kind

 

 

 

Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Gelenk knackt wenn sie sich 'in den Platz' legt - eine Röntgenaufnahme zeigte, dass das Hüftgelenk nicht richtige in der Pfanne sitzt. Gilt das auch schon als Gelenkproblem ? Die Erlaubnis zum Joggen hat sie bekommen -
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

mit diesem Befund wäre ich etwas vorsichtiger. Wenn Sie aber wirklich langsam fahren (incl. Ruhepausen), würde ich sagen, daß es eher ein die Muskelbildung förderndes und damit letztlich auch Gelenk stabilisierendes Training ist und damit zu bejahen.

 

Unterstützend würde ich im täglichen Wechsel je 1 Gabe (1 zerpulverte Tablette oder 5 Globuli) Silicea D6 und Calcium fluratum D6 geben

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind