So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

Hallo,meine Koi schaben sich, ein Koi hat eine endz ndete Schwanzflosse. Unter

Kundenfrage

Hallo,meine Koi schaben sich, endzündete Schwanzflosse,verschleimte Rückenflosse, zeitweise Kopfrunter Fressverhalten: Sehr ruhig und langsam aber die Koi fressen alles auf.

Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
überprüfen Sie die Wasserwerte, damit Sie Abweichungen gezielt korrigieren können.
Sinnvoll wäre jedoch einen Fisch tierärztlich untersuchen zu lassen. Es sollte ein Abstrich von Haut und Kiemen gemacht werden und mikrokopisch und ggf. auch mikrobiologisch untersucht werden (auch wenn Sie dies bereits selbst vorgenommen haben). Oft ist z.B. ein Parasitenbefall die Ursache. Nach der Diagnose kann gezielt behandelt werden (z.B. gegen Saugwürmer, gegen Einzeller etc.). Bitte geben Sie keine Mittel auf gut Glück ins Wasser, damit könnten Sie die Situation noch verschlimmern.
Sie können natürlich auch erst eine Salzbadtherapie probieren (15g pro Liter, 15 Minuten darin baden), jedoch werden Sie damit ein Problem eindämmen, aber nicht eliminieren können. Es erschwert jedoch die folgende Diagnostik. Stellen Sie lieber ein Tier einem spezialisierten Tierarzt vor.
Sie finden Tierärzte, die sich mit Fischen auskennen auf www.koiklan.de und www.agark.de (viele Reptilientierärzte behandeln auch Fische).
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihrem Teich und den Fischen gute besserung. Über das "Akzeptieren" der Antwort würde ich mich freuen und danke im Voraus dafür!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,das ich einen Tierarzt aufsuchen muss habe ich mir schon gedacht aber für so eine Antwort bezahle ich bestimmt keine 15 Euro.
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, ich habe Ihnen mögliche Ursachen wie auch Therapiemöglichkeiten genannt und auch was Sie nicht machen sollten. Zusätzlich habe ich Ihnen empfohlen einen Tierarzt aufzusuchen, wenn SIe eine optimale Lösung des Problems wünschen. Wo Sie einen Spezialsiten finden habe ich Ihnen auch genannt.
Mehr ist aus der Ferne nicht möglich, ich weiß nicht was Sie erwartet haben...
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Sie haben eine Dienstleistung angefordert, die bestmöglich ausgeführt worden ist. Ein Akzeptieren der Antwort für meine Bemühungen wäre angebracht. Vielleicht überlegen Sie es sich ja nochmal. Ihren Fischen alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin