So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

meine Katze ist Nierenkrank, hohe Werte und hat Verstopfungsproblematik.

Kundenfrage

meine Katze ist Nierenkrank, hohe Werte und hat Verstopfungsproblematik. Sie bekommt tägl. Infusionen, Fortekor u Homöopathie, sowie Paraffinöl. Haben Sie Erfahrung mit Neynerin? Wäre das eventuell eine Möglichkeit ihren Nierenzustan zu verbssern?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort, Rahel Thaler.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
Nieren lassen sich ausser durch Schonung (spezielles Futter) und Spülung (Infusionen, viel Flüssigkeitsaufnahme) leider nicht medikamentell heilen. Man kann mit homöopathischen Mitteln, wie auch dem Neynerin, versuchen den Verlauf positiv zu beeinflussen. Erwarten Sie nicht zu viel, aber schaden können Sie damit auch nicht, also ist es einen Versuch wert.
Ich schätze, Ihre Katze bekommt bereits einen Cocktail aus Ubichinon, Coenzyme und Solidago? Dies hat sich bei nierenkranken Katzen bewährt. Falls Sie dies noch nicht kennen, kann ich Ihnen gerne das Behandlungsschema nennen.
Ich hoffe, ich konnte Ihre Frage zufriedenstellend beantworten. Ich wünsche Ihrer Katze alles Gute und würde mich über ein "Akzeptieren" der Antwort freuen, wofür ich im Voraus danke!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin