So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1373
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

mein hund hat ein geschw r diregt an der zitze wie kann man

Kundenfrage

mein hund hat ein geschwür diregt an der zitze wie kann man diese entfehrnen und was würde so was kosten da ich hartz 4 beziehe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Biron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
zuerst muss festgestellt werden, worum es sich dabei handelt. Es kann ein Abszeß sein, eine kleine Verletzung oder lokale Entzündung. Nicht unwahrscheinlich ist jedoch auch ein Tumor, dieser sollte schnellstmöglich nach genauer Diagnose entfernt werden, zur Sicherheit die gesamt Gesäugeleiste. Diese Operation kostet einige hundert Euro, aber ob sie notwendig ist, muss erst durch eine tierärztliche Untersuchung festgestellt werden. Wenn es sich "nur" um einen Abszeß handelt beispielsweise, dann ist die Spaltung desselben oft ambulant möglich, oft sogar ohne systemische Antibiose, sondern nur durch lokale Behandlung möglich. Im günstigsten Fall kostet das ganze dann weniger als 100 Euro.
Lasssen Sie den Hund erstmal untersuchen. Es gibt in vielen großen Städten auch Projekte wie Underdog oder ähnliche, bei denen Bedürftige gegen Nachweis eine Erstuntersuchung kostenlos bekommen. Aber die allgemeine Untersuchung kostet Sie, wenn nicht Labordiagnostik gemacht wird, auch nur ca. 20 Euro bei einem Tierarzt.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihrer Hündin, dass es etwas harmloses ist. Warten Sie aber nicht lange, besser noch morgen zum Tierarzt, denn so etwas kann sich sehr schnell verschlimmern, gefährlich und teuer werden.
Für das Akzeptieren der Antwort danke ich im Voraus.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin