So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

Guten tag! H tte eine frage wegen meines Tiger python. Er

Kundenfrage

Guten tag!
Hätte eine frage wegen meines Tiger python. Er Hat auf einmal einen Dicken Hals worauf ich in sein Maul schaute und mit entsätzen ein Große luftblase sah! Wohran kann das Liegen, und was soll ich machen? Reicht es bis Dienstag zu warten oder sollte ich direkt einen Arzt aufsuchen! Weiß auch nicht ob ich Die Blase einfach öfnen soll!
Bitte um Antwort!

MFG
Patrick
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag. Es ist mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eine Halsentzündung ( Laryngopharyngitis) die sich Ihr Python zugezogn hat. Wahrscheinlih von den rausgewürgten Mäusen.Die "Blase" die Sie gesehen haben, sollten Sie nach Möglichkeit nicht öffnen, die platzt von alleine wenn der Innendruck zu groß wird, wenn nicht öffnet Sie der TA beim Besuch am Dienstag.Dann achten Sie darauf, dass der Kollege auch einen Tupfer mit Blaseninhalt entnimmt und den bakteriologisch untersuchen läßt. Nach einem Atnibiogramm kann dann genau und gezielt behandelt werden. Viel Erfolg.
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
Sie finden auf Reptilien spezialisierte Tierärzte im Mitgleiderverzeichnis auf www.agark.de
Es wäre schon sinnvoll, so schnell wie möglich einen solchen aufzusuchen.
Mit großer Wahrscheinlichkeit liegt eine bakterielle Infektion vor, die Gabe von Entzündungshemmern und einem Antibiotikum (nach Möglichkeit nach Resistenztest) ist wahrscheinlich angebracht. Ob Sie die Blase schon mal selbst punktieren sollen, ist ohne Untersuchung nicht zu sagen. Gerne können Sie ein Bild senden, dann kann ich Ihnen ggf. mehr dazu sagen.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen und danke XXXXX XXXXX für das AKzeptoeren der Antwort. Im Zweifelsfall wie erwähnt bitte nicht warten, sondern versuchen SIe einen der Tierärzte von der Liste noch heute zu erreichen. Dennoch frohe Pfingsten....
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, konnten Sie dem Tier helfen? Bitte vergessen Sie nicht mindestens eine der Antworten zu akzeptieren, danke!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin