So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PferdeDoktor.
PferdeDoktor
PferdeDoktor, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 517
Erfahrung:  Herstellung v.Impfstoffen geg.chronische Infekte durch Bakterien,Pilze etc. bei Antibiotikaresistenz
52637662
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
PferdeDoktor ist jetzt online.

Wir haben hier ein Wildmeerschweinchen. Ca. 8 Jahre alt. Seit

Kundenfrage

Wir haben hier ein Wildmeerschweinchen. Ca. 8 Jahre alt. Seit heute morgen frisst Pitti nicht mehr und liegt nur teilnahmslos in seinem Käfig. Jetzt kann man sagen, er hat ja auch schon ein gewisses Alter aber vielleicht kann man doch etwas tun . Haben Sie einen Tipp für uns, was man machen kann.

Für einen Rat wären wir Ihnen, besonders meine Tochter sehr dankbar.

Liebe Grüße

Hanni Bühlbecker
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag. Versuchen Sie dem PITTI sein Lieblingsfutter vorzulegen, vielleicht frisst er dann doch etwas davon. Andernfalls gehen Sie zum TA, der wird ihm eventuell eine Aufbauspritze geben. Wasser soll Pitti genug haben. Viel Erfolg
PferdeDoktor, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 517
Erfahrung: Herstellung v.Impfstoffen geg.chronische Infekte durch Bakterien,Pilze etc. bei Antibiotikaresistenz
PferdeDoktor und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, es ist wichtig, dass das Tier frißt. Machen Sie etwas Brei aus zerhacktem Heu und Grünzeug (bitte auf keinen Fall Leckerli o.ä.) und geben Sie es dem Tier vorsichtig mit einer Spritze ein, mehrfach am Tag. Es gibt dafür spezielle Pulver, die Sie beim Tierarzt erhalten. Eine Tierklinik wird auch heute geönnfet haben. Eine Infusion mit Amynin kann dem Tier sicher helfen, aber es sollte natürlich auch herausgefunden werden, was mit dem Tier los ist, da käme leider viel in Frage. Ich hoffe, dem alten Schweinchen kann noch geholfen werden und es ist nichts wirklich gravierendes. Für das Akzeptieren einer der Antworten danke XXXXX XXXXX Voraus.