So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr_Grassl.
Dr_Grassl
Dr_Grassl, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 266
Erfahrung:  Vögel, Reptilien, Amphibien, Heimtiere
56668378
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr_Grassl ist jetzt online.

Unsere Taube hat gestern ein Ei gelegt , Es liegt im K fig

Kundenfrage

Unsere Taube hat gestern ein Ei gelegt , Es liegt im Käfig auf dem Boden und wir machen uns sorgen weil sie ganz selten beim Ei zu sehen ist . Es sind Brieftauben. Fangen sie noch an irgendwann zu brüten . Oder muss ich selbst ein Nest bauen und das Ei reinlegen?Ist das nicht schädlich , wenn es auf dem Boden liegt?Es ist ein tauben Pärchen , Brüten eigentlich beide?Was kann ich reinlegen das sie selbst ein nest bauen kann ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
da Tauben gerne einen fixen Platz haben, den sie auch verteidigen, würde ich höchstens Nistmaterial (viele kleine Äste, Heu) reingeben. Meist wird das Nest vor dem Eierlegen gebaut, ich bin mir nicht sicher, ob sie dies im Nachhinein auch noch tun. Deshalb mal ein zwei Zweigchen u. ein bischen Heu reinlegen, die die Tauben nicht durcheinander bringen, nur um zu sehen, ob sie diese nutzen. Wenn sie ein Nest um das Ei bauen, würde ich dieses an Ort u. Stelle lassen. Wenn die Tauben mehrere Tage kein Interesse für die Eier zeigen, würde ich es durchleuchten und schauen, ob es befruchtet ist (Keimscheibe, rundherum feine Blutgefäße). Selbst wenn die Eier unbefruchtet sind, die Tauben noch brüten lassen, bis sie selbst das Interesse verlieren. Die ersten 10 Tage das Ei sowieso lieber in Ruhe lassen (empfindlicher Embryo). Normalerweise legen Tauben 2 Eier (mit Ablage des 2. Eies ca. 1-2 Tage nach dem 1., beginnen die Tauben häufig erst mit dem Brüten) ca. 8-10 nach der Anpaarung, die Brutzeit dauert ca. 18 Tage, beide Eltern beteiligen sich beim Brüten und der Aufzucht. Zusätzlich zum normalen Futter würde ich Vitamine und Mineralstoffe(Chevi-san, vitin, miral) ins Wasser geben. Sie können den Eiweißgehalt des Futters durch zusätzliche Gaben von Bohnen u. Erbsen während der Zucht erhöhen.
Viel Erfolg! Für ein Akzeptieren bedanke XXXXX XXXXX im Voraus!
Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
leider haben Sie sich meine Antwort noch nicht angesehen, ich hoffe, daß sie dies noch tun. Ich denke dies dürfte alle Fragen beantworten. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie meine Mühe honorieren würden. Vielen Dank u. viele Grüße!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin