So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Hallo, Was mache ich falsch wenn haupts chlich K he ab der

Kundenfrage

Hallo,

Was mache ich falsch wenn hauptsächlich Kühe ab der 4ten Laktation zum festliegen kommen??? (Milchfieber).
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
..."falsch" ist nicht der richtige ausdruck. sie haben ein bestandsproblem, das schon im ansatz behandelt werden muss, um dann auch entsprechend diese stoffwechselstörung zu verhindern, was aber selbst bei hervorrragend geführten betrieben nicht gänzlich auszuschliessen ist. hier sollten sie den rindergesundheitsdienst möglichst ein großes spektrum blutproben aus verschiedenen ihrer kuhgruppen nehmen lassen, eine rationsberechnung durchführen lassen und das ganze dann miteinander vergleichen. dabei ergeben sich sicher hinweise auf das defizit, dass ihre probleme auslöst. es muss nämlich nicht immer ca/p sein. in erster linie habe ich die erfahrung gemacht, das es nach dem ca bedingten ausfall der muskulatur zu einer durch die tatsache, dass landwirte immer noch glauben, eine kuh muss sofort nach der geburt aufstehen, zu nicht reparablen muskelverletzungen kommt, die auch durch die beste therapie nicht zu beheben sind. also vorläufug eine genügend hohe ca-versorgung gewährleisten
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
...insbesondere der tiere, die kurz vor der geburt stehen ( wirksames oral anzuwendendes calcium hat ihr tierarzt) und gleichzeitig die diagnostischen massnahmen, die sie auch mit ihremm tierarzt besprechen sollten, einleiten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin