So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hallo, in zeiten von ehec macht man sich gedanken,die vorher

Kundenfrage

Hallo, in zeiten von ehec macht man sich gedanken,die vorher nicht da waren. wir wohnen auf dem land und unser kater ist freigänger. auf den feldern wird natürlich gülle ausgefahren.wie groß ist die gefahr für unsere familie, wenn wir ihn streicheln.
danke XXXXX XXXXX antwort und lg
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

völlig ausgeschlossen wäre eine EHEC-Kontamination des Katers durch Gülle nicht, aber sehr unwahrscheinlich, da Katzen sehr reinliche Tiere sind und normalerweise Gülle eher meiden.

Trotzdem sollten Sie naürlich die allgemeinen Hygienemßnahmen beim Umgang mit Haustieren derzeit besonders beachten (Hände waschen nach Kontakt etc., gute Info: http://www.hygiene-educ.com/de/profs/animaux/sci_data/prevention.htm).

 

Hier finden Sie gute Info zu EHEC: http://www.lgl.bayern.de/gesundheit/ehec.htm

 

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

Udo Kind

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin