So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hallo, unser kurzhaariges Meerschweinchen hat am hinteren R cken

Kundenfrage

Hallo, unser kurzhaariges Meerschweinchen hat am hinteren Rücken eine ca. 2cent-große khle Stelle, die glänzt, nicht verschorft oder krustig ist.Was könnte das sein und wie können / müssen wir das behandeln? Danke, Karin
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

falls die Veränderung im Kreuzbeinbereich liegt, handelt es sich vermutlich um das Kaudalorgan, eine Duftdrüsenansammlung bei Meerschweinchen, die bei männlichen Tieren besonders ausgeprägt ist. Das Kaudalorgan (Gl. caudalis) ist ein im Bereich des Kreuzbeins ausgebildetes ovales Drüsenfeld mit einer Anhäufung von Talgdrüsen. Die Haut wird durch das fetthaltige Drüsensekret und abgestoßene Hornmassen schmutzig-gelb oder schwärzlich gefärbt. Es handelt sich um eine akzessorische Geschlechtsdrüse, die beim geschlechtsreifen Männchen am stärksten entwickelt ist. Sie sezerniert vermutlich sexuelle Duftstoffe.

 

Bei Meerschweinchen gibt es folgende normale Auffälligkeiten der Haut :

- Hinter den Ohren und kreisförmig um den Zitzen herum wachsen keine Haare

- Meerscheinchen haben nicht wie Maus, Ratte oder Hund einen synchronisierten Haarwechsel, sondern die Haare wachsen ständig nach und die alten Haare fallen aus, dieser Haarausfall ist jedoch sehr mäßig- ähnlich wie bei uns Menschen

- Haut ist sehr derb und fest

- Im Kreuzbeinbereich ( zwischen den tastbaren Hüfthöckern) befindet sich das sog. Kaudalorgan: ein Drüsenfeld, das fettiges Talgdrüsensekret produziert ‡ Verklebungen in diesen Bereich sind also normal

- Unkastrierte Böcke produzieren besonders viel Sekret als Geschlechtsmerkmal

- Am Anus befinden sich die Perianaldrüsen: ihr Sekret ist besonders fettig, weißlich und von sehr intensivem Geruch

- unkastrierte Böcke riechen deswegen besonders stark

- gerade in der warmen Jahreszeit müssen die Meerschweinchen hier regelmäßig gereinigt werden, da an dieser Stelle, angelockt von dem intensiven Geruch, die Fliegen gerne ihre Eier ablegen und dort Maden schlüpfen, die zum Tod des Meerschweinchens führen können

 

Solange keine sehr starke Sekretion stattfindet (stark verklebte Haare) oder die Gegend geschwollen oder berührungsempfindlich (entzündet) ist, brauchen Sie nichts zu tun.

 

Falls die Veränderung woanders ist, ein schuppiges Zentrum hat oder gerötet ist, könnte es sich um eine Pilzinfektion handeln. Dann wäre zur Diagnose ein Abstrich sinnvoll, zur Behandlung z.B. Imaverol.

 

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

Udo Kind