So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

hallo, auf ihr anraten hin, habe ich meinen hund, wegen seiner

Kundenfrage

hallo, auf ihr anraten hin, habe ich meinen hund, wegen seiner "lustlosigkeit" hin, vom tierarzt untersuchen lassen. er hat ein blutbild gemacht, und das herz abgehört. mein morten hat ein relatin niedriger herzfrequenz, aber keine nebengeräusche. das blutbild zeigte aber dass die weissen und roten blutkörper etwas verschoben sind. auch der hb wert ist sehr niedrig ! schilddrüse o.b., und leber und niere ok.
der doc meinte, das blutbild könnte so aussehen, da morten gerade wg hotspot in behandung war, uns sowohl kortison, als auch antibiotika bekommen hat. mich aber beunruhigt der niedrige hb wert sehr !! neues blutbild in 14 tagen!!
der tierarzt schätz morten als gesund ein, und meint er ist eben ein sehr entspannter typ, was allerdings stimmt, aber wieso ist er so entspannt, so ruhig und z.t lustlos ?? er geht gerne mit freunden spazieren, aber spieln tut er nur wenig. auch für kopfarbeit, oder stöckchen ist er nicht zu begeistern.
was meinen sie?? haben sie noch ne idee????? da meine erste hündin an einem lebertumor gestorben ist, habe ich angst was zu übersehen. (ok, sie war 14 1/2)
morten ist ein 3 1/2 jahre alten labradorrüden.
das einzige was ihm wirklich sehr begeistern kann ist fressen :-)

vielen dank
anni elsborg
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

wissen Sie wie hoch bzw. niedrig die Blutwerte genau waren. Wenn der Hämoglobinwert erniedrigt ist wäre es noch wichtig zu wissen wie die Werte Hämatokrit, Erythrozyten und Totalprotein waren. Falls auch hier Abweichungen von der Norm vorliegen sollten könnte dies auf eine Anämie (Blutarmut) hindeuten. In diesem Fall sollte eine weitere Differenzierung (Anämiesuchprogramm) erfolgen, da dann unterschiedlichste Ursachen vorliegen können.

Vielleicht können Sie ja noch einmal die genauen Werte posten.

Natürlich gibt es auch Hunde, die einfach ruhiger sind und ab einem gewissen Alter keine Lust mehr haben mit anderen zu spielen. Mein eigener Hund ist 7 und hat schon seit Jahren keine Lust mehr mit anderen zu spielen - für Bälle würde er hingegen alles tun. Gerade Labradore sind häufig etwas ruhiger und schwerer zu motivieren als andere Hunde. Ich würde aber auf jeden Fall ausschließen, dass doch eine Erkrankung vorliegt - ein erneutes Blutbild ist daher auf jeden Fall eine gute Idee. Symptome wie Sie sie beschreiben können auch bei durch Zecken übertragenen Erkrankungen oder sogenannten Reisekrankheiten auftreten.

Wie gesagt, mit Kenntnis der Blutwerte könnte ich IHnen besser weiterhelfen.

Alles Gute für Morten

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin