So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16086
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, mein Pferd hat sich jetzt 2 mal hintereinander die

Kundenfrage

Hallo, mein Pferd hat sich jetzt 2 mal hintereinander die Schulter ausgekugelt, kann ich mit irgendwelchen Medikamenten, oder Homöopatischen Mitteln dies unterstützen das das nicht mehr vorkommt.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

Zur akuten Behandlung können sie ihm zur Untersdtützung gerne hömopathische Medikamente wie Traumeel oder Zeel,neben entzündungshemmenden Medikamenten wie Metacam oder Finadyne geben.Ferner können sie ihm zur Unterstützung des Sehen-Bänderapperates Ergänzungsfutter wie Alvitan Cartilago von Albrecht oder Mobifor von Ntrilabs in Form einer "Kur",2-3xim Jahr geben.Wie gesagt dies wirkt unterstützend und kann aber alleine das Auskugeln nicht verhindern.Wurde dazu das Pferd schon einmal geröngt,wann und wie passiert das Auskugeln? Wie a<lt ist ihr Pferd?Um welche Rasse handelt es sich?

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Meine Stute ist 5 Jahre alt und sie ist ein süddeutsches Kaltblut. Sie hat gerrade ein Fohlen und es ist auf der Weide passiert. Sie wurde noch nicht geröngt das es erst am Freitag und gestern passiert ist. Gibt es auch Schüßler Salze oder Globoli?? Da ich da einiges zu Hause habe.

 

Liebe Grüße Kerstin

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

als Globuli können sie ihr Arnica D6 10 Globuli 3xtgl geben,sowie Bryonia D6 Globuli in gleicher Dosierung,dies wirkt unterstützend.ferner können sie die Stelle mit Traumeelsalbe und einer heparinhaltigen Salbe behandeln.Ich würde ihnen auch raten die Schulter einmal röntgen zu lassen,möglicherweise handelt es sich um eine Bänderüberdehnung oder gar Anriß und deshalb "kugelt" sie sich die Schulter dann aus.Sie sollten sie auch ruhig halten,da jede Bewegung zu einem erneuten Auskugeln führen kann.Sie sollte daher wenig unkontrollierte Bewegungen machen .

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin