So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1373
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

Hallo!!! Habe goldelritzen im Teich. Eine davon schwimmt nur

Kundenfrage

Hallo!!! Habe goldelritzen im Teich. Eine davon schwimmt nur an der Oberfläche, kann nicht schnell schwimmen.Fressen nimmt sie an.Hat einen schwarzen Fleck am Kopf bekommen.Sie scheint irgendwie eher rückwärts zu treiben, als vorwärts schwimmen zu können. Was soll ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Biron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten tag,
das separieren des Fisches war schon mal gut. Achten Sie auf ausreichend Sauerstoffzuführ. Am besten wäre es, das Tier einem Tierarzt, der sich mit Fischen auskennt, vorzustellen. Sie können in Koi-Foren nach Lsiten suche, oft kennen sich auch Reptilienärzte (www.agark.de) mit Fischen aus.
Es können verschiedene URsachen vorliegen, das läßt sich leider aus der Ferne nicht klären.
Evtl. handelt es sich auch nur um eine Verletzung z.B. durch einen Vogel.
Die Gabe von Entzündungshemmern (z.B. Meloxciam vom Tierarzt, 0,5mk/kg) ist sinnvoll. Sie können auch ein Salzbad machen (15g pro Liter und den Fisch 15 Mintuen rein), dieses reduziert eventuelle Bakterien oder Parasiten. Für alles weitre ist ledier eine Untersuchung notwendig.
Ich hoffe, ich kontne Ihnen helfen und drücke dem Fisch die Daumen. Für das Akzeptieren danke ich im Voraus.
Experte:  Biron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, ich hoffe, dem Fisch geht es besser. In jedem Fall bitte ich Sie, das Akzeptieren nicht zu vergessen. Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin