So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hallo... ich brauche dringend hilfe... und zwar geht es um

Kundenfrage

Hallo...
ich brauche dringend hilfe...
und zwar geht es um meinen Mischligshündin Pinscher-Dackel mix am 08.03.2011 gebore...
Hatte mit meinen Freund schon oft streit deswegen weil er meint das sie schon ein paar treppen steigen darf...
Aber ich fide sie ist och viel zu klei...
also was soll i tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

besser ist es, wenn Ihr Hund noch keine Treppen läuft, insbesondere, wenn diese steil sind. Dabei ist das Runterlaufen belastender als das Rauflaufen.

Wenn es doch mal passiert, daß der Hund eine Treppe läuft, passiert auch nicht gleich etwas (die Belastungen beim Spiel von Welpen sind teilweise sicher höher), aber wenn möglich sollten Sie den Hund tragen. Steile Treppen sollten Dackel(mischlinge) wegen erhöhter Gefahr von Bandscheibenvorfällen bei dieser Rasse ihr ganzes Leben nicht laufen. (Dackellähme: http://de.wikipedia.org/wiki/Dackel)

 

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Freund viel gemeinsame Freude mit dem Hund!

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

Udo Kind

 

 

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin