So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Hallo - unser Zwerghase hat am Hinterteil neben dem Schw nzchen

Kundenfrage

Hallo - unser Zwerghase hat am Hinterteil neben dem Schwänzchen eine offene Stelle.
Diese ist blutig und mit Maden befallen. Kann man dem Häschen noch helfen?

Für Ihre Antwort wären wir Ihnen sehr dankbar

Mfg
Sandra Schirmer
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

so lange die Maden noch nicht zu weit ins Körperinnere vorgedrungen sind kann man dem Tier normalerweise noch gut helfen. Solche "Madenkaninchen" kommen in den Sommermonten leider häufiger vor und die meisten überleben.

Sie sollten auf jeden Fall so schnell wie möglich einen Tierarzt aufsuchen, damit die Maden entfernt und die Wunde behandelt wird. Auch benötigt das Tier ein Antibiotikum und ein Schmerzmittel. Zusätzlich spritzt man in der Regel ein Medikament, welches noch vorhandene Maden abtötet.

Wenn Sie es sich selber zutrauen können Sie die Maden direkt schon einmal soweit möglich absammeln und die Stelle unter fließendem Wasser abspülen. Ansonsten bitte sofort zum Tierarzt fahren.

Alles Gute für Ihr Kaninchen
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Wenn Ihnen meine Antwort weitergeholfen hat würde ich mich übers Akzeptieren meiner Antwort freuen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin