So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16574
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund, 10 kg, hinkt vorne rechts seit zwei Tagen. Ist ein

Kundenfrage

Mein Hund, 10 kg, hinkt vorne rechts seit zwei Tagen. Ist ein sehr aktiver Balli-Spieler
und rennt wie der Teufel nach seinem Ball. Vielleicht ist er am Sonntag bei dem Regen
ausgerutscht. Fressen tut er normal. Habe den Fuß abgetastet, meldet keinen Schmerz.
Habe ihm über Nacht den Fuß bandagiert. In der Früh war es weg und jetzt mittags
ist es wieder. Ball spielen haben wir seit gestern eingestellt. Was soll ich tun?
mfg Angermeier
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Möglicherweise handelt es sich um eine Verstauchung oder Zerrung. Bandagieren hilft bei Hunden in der Regel nicht und birgt Gefahren eines Blutstaus. Besser wäre, die gehen zum TA und geben für 3 Tage ein leichtes Schmerzmitte und gehen derweil nur an der Leine spazieren und max. 30min. Dann sollte es weg sein. Wenn nein, müsste eine genauere Untersuchung bei TA erfolgen.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin