So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

meine wellensittich ist erk ltet sie ist sehr fr hlich und

Kundenfrage

meine wellensittich ist erkältet sie ist sehr fröhlich und fliegt gern, seit 2 tagen schläft sie immer und spielt nicht essen tut sie und heute hat sie durchfall, ich tue in ihren futternapf die vitamientropfen für die wellis. Und halte sie auch warm tue die fenster nicht auf usw. was muss ich noch machen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
wenn junge Wellensittiche ruhiger sind, Durchfall haben, sollten Sie nicht lange zögern, damit zum Vogeltierarzt zu gehen. Vögel trocknen sehr schnell aus bei Durchfall, zu trinken geben alleine, bringt nichts. Auch verlieren sie sehr schnell an Gewicht (erkennt man von außen durch Federnkleid nicht) und werden schnell so schwach, daß sie in eine lebensbedrohliche Situation gelangen.
Deshalb lieber sobald es Ihnen möglich ist einen Vogeltierarzt aufsuchen. Der Spezialist kennt sich mit Parasiten (manchmal Spulwürmer bei jungen Vögeln), Pilzen (spezielle Pilze im Magen/Darmtrakt gerade bei Wellensittichen) und Bakterien (spezielle Keimflora der Papageien) aus. Wenn schnell die Ursache gefunden wird, kann entsprechend schnell das geeignete Medikament eingesetzt werden u. der Vogel kann sich rascher erholen. "Medikamente" aus dem Zoofachhandel oder irgendwelche Tropfen wirken nicht wirklich, sondern verzögern nur die Zeit, in der dem Vogel geholfen werden kann.
Achten Sie allgemein bei Vögeln, besonders Wellensittich darauf, daß sie nirgends ungeeignete Materialien abknabbern (Lacke, Schwermetalle, Giftpflanzen), daß Sie nicht zuviel Kräuter geben (ein paar kl. Blättchen sind gesund, zuviele machen Durchfall), daß Sie immer gut riechendes nicht staubiges oder schimmliges/ranziges Futter verfüttern. Kein "Menschenessen" verfüttern, Obst u. Gemüse sind aber erlaubt, keine Leckerstangen u. Hirse nur 1x pro Woche ein kl. Zweigchen, wenn sie viel fliegen.
Auf unserer Internetseite: www.reptilientierarzt.de gibt es unter dem Punkt: Info ein kleines Wellensittich-Merkblatt, wenn sie alle Tipps beachten, beugen Sie prophylaktisch vielen Krankheiten vor.
Jetzt zu Hause bis Sie zum Tierarztbesuch bitte folgenden beachten:
Vogel nicht fliegen lassen, schwache Vögel stürzen oft ab
Vogel soll in diesem Fall immer genug zu fressen haben
Falls der Vogel komplett aufgeplustert ist, ev. eine Wärmelampe anbieten, so daß er
auch davon flüchten kann (achtung im Sommer, kann schnell zu heiß werden).
kein Vogelsand, wird häufig gefressen bei Bauchweh u. führt zu Verstopfungen
1 Tropfen Apfelessig ins Trinkwasser, säuert Kropfflora an, schlecht für Keime

Vogel für den Tierarzttransport in eine kleine Box geben, soll dunkel abgedeckt werden, Boden ohne Sand, damit der Tierarzt direkt frische Kotprobe ohne Sand untersuchen kann.

Ich hoffe, diese Tipps helfen Ihnen und Ihrem kleinen Liebling. Alles Gute. Für ein Akzeptieren bedanke ich mich schon herzlich im Voraus!

Viele Grüsse

Dr. K. Grassl
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, haben Sie noch Fragen? Wir hoffen dem Vogel konnte geholfen werden. Vergessen Sie nicht, die Antwort der Kollegin zu akzeptieren. Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin