So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16166
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Kater ist seit einige Tage nicht mehr und liegt nur noch

Kundenfrage

Mein Kater ist seit einige Tage nicht mehr und liegt nur noch rum. Dies schon vor einer Woche. Der Tierarzt hängt in an die Infussion und gab Antibiotikum. Er diagnostizierte eine Herzerkrankung verordnete Herzmittel - was ja chronisch ist. Der Bluttest ergab lediglich leicht erhöhte Leukozyten und die Untersuchung leicht eröteten Hals, ein Röntgenbild ergab keinen weiteren Befund. Nach 2 Tagen nahm ich ihn wieder nach Hause und sollte weiter das Herzmittel, das Antibomtkum siowie die Nahrung per Spritze in dern Mund spülen - 2 Tage tat ich das und er aß dann auch ein bißchen selbst. Jetzt seit 1 Tag kann ich das nicht mehr ertagen und ließ ihn einfach mal in Ruhe. Was raten Sie mir, soll ich wieder zum Tierarzt bringen? Wie lange hält er es aus - oder haben Sie einen Rat, wie ich ihn zum Essen bringe?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Messen Sie bitte einmal Fieber. Liegt die Temperatur deutlich über 38,5°C (Normaltemperatur Hunde und Katzen) dann deutet dies auf eine Infektion hin. Hat er Fieber? Wie alt ist er?

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
nein er hat kein Fieber. Er ist 10 Jahre alt.
Beste Grüsse
Elisabeth Linsenmann
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

ich würde ihnen dringend raten am Besten mit ihm in eine Tierklink zu gehen,da er in jdem Fall stationär betreut werden sollte.Ferner muß man schnellst möglich die Ursache ermitteln,ich denke nicht ,daß er ein alleiniges Herzproblem ist.Daher sollte auch nochmals ein Blutbild erstellt werden,insbesondere die Nierenwerte,Schildrüse etc sollten nochmals überprüft werden.Zudem braucht er auch weiter Infusionen,da es sonst zu einem Kreislaufversagen kommen kann.Ich würde ihnen ratenam Besten heute noch in eine Tierklink zu gehen,da man eine genaue Diagnose benötigt um dann gezielt behandeln zu können.Auch ein tumoröses Geschehen kommt leider in Betracht,eine genaue Diagnose ist aber via Internet ohne die Katze selbst untersucht zu haben leider nicht möglich.Sie sollten aber wie gesagt nicht mehr lange abwarten,da der Zustand als sehr ernst zu bezeichnen ist.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin