So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 6749
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

tierarzt mein hund hat eine zecke die ist schon sehr gross

Kundenfrage

tierarzt mein hund hat eine zecke die ist schon sehr gross fällt die von alleine ab.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
ja, die Zecke fällt von alleine ab, wenn sie sich vollgesogen hat.
Allerdings besteht immer die Gefahr einer möglichen Infektion für den Hund je länger die Zecke
in der Haut steckt, notfalls lieber zum Tierarzt.
Besser ist es, man zieht die Zecke mit einer Zeckenzange (Apotheke, Tierarzt) vorsichtig aus der Haut solange diese noch klein ist. Bitte dabei nicht den Zeckenleib zerquetschen-der Inhalt kann auch Krankheiten übertragen.
Zur Vorsorge gegen Zecken sollten Sie sich vom Tierarzt ein Präparat holen (es wirkt auch gegen Flöhe) das den Befall Ihres Hundes mit Zecken verhindert.
z.Beispiel: Fronline, Expot, oder Advantix)
Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.Dann drücken Sie bitte auf akzeptieren .Über eine positive Bewertung würe ich mich freuen!
mfg
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, haben Sie noch Fragen?
wenn nicht-bitte clicken Sie auf akzeptieren wie hier üblich.Danke im vorraus.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen, leider haben Sie noch nicht auf akzeptieren geclickt, wie hier üblich
als Honorar für unsere Bemühungen.Nicht vergessen.
Haben Sie weitere Fragen? Gerne beantworte ich sie Ihnen!
mfg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin