So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16239
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser kater ist jetzt 14 jahre alt. er ist seit 3 wochen in

Kundenfrage

Unser kater ist jetzt 14 jahre alt. er ist seit 3 wochen in behandlung, weil er sich total verändert hat. zunächst habe ich es auf sein alter geschoben. aber jetzt mache ich mir doch große sorgen - er schläft viel, läuft kaum noch durch die wohnung, frönt nicht mehr seiner großen leidenschaft dem fressen, sondern nimmt jetzt nur noch nahrung zu sich, er hat angeschwollene augen (das weiße in den augen ist gerötet und dick) die mit corti bicrion n 2Xtgl. behandelt werden. sein blutbild wurde überprüft - ist wieder in ordnung.
nach injektionen von veracin comp / metacam 5mg - kurzzeitige besserung - nach zwei tagen wieder matt, schläft viel - was kann ich tun ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

um ihnen helfen zu können benötige ich noch ein paar Informationen:

 

-was war an dem Blutbild zunächst nicht in Ordnung,d.h. welche Werte waren verändert?

-wurde die Schildrüse mitüberprüft?

-waren die Nierenwerte in Ordnung?

-wurde das Herz mituntersucht?

-hatte er Fieber?

-wurde er geröngt?

 

Beste grüße

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

 

blutbild - deutliche leukopenie 0.8

großes blutbild, alles andere war in ordnung

 

er hatte fieber : 39,95

 

strahlendiagn. je aufnahme (1.u.2.)DIGITAL -410b

 

keine punshed out lesion, KM röntgologisch unauffällig

 

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

haben sie jetzt aktuell ieber gemeßen,wenn nein,meßen sie bitte rektal Fieber.Wie lange hat er Veracin und Metacam erhalten,einmalig?

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

jetzt aktuell 39,3

 

- 13.04.2011 veracin comp. 1ml / catosal - 1ml

- 15.04.2011 veracin comp. 1ml / metacam - 1ml

- 21.04.2011 veracin comp. 1ml / metacam - 5mg / prednisolon ad us.vet. -1 ml

- 29.04.2011 veracin comp. 0,5 ml /prednisolon ad us.vet. -0,5 ml / metacam 5mg

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

in Ordnung ,dann hat er immmer noch Fieber und benötigt in jeden Fall ein Antibiotikum,welches nicht nur auf Streptokken anspricht.Ich würde ihnen raten ihm Synulox zu geben,eventuell auch Baytril.Ferner ein fierbersenkendes Medikament wie Metacam,eventuell auch Novalgin.Zudem sollte man eventuell auch einen Ultraschall machen lassen,da auch ein tumoröses Geschehen nicht ausgeschlossen werden kann.Ansonsten käme eine Infektion aus den Katzenschnupfenkomplex wie Chlamydien etc in Frage,welche häufig nicht auf Penicillin ansprechen,sondern auf Baytril oder Tetracyclin.

Zudem könnte man ihm auf Grund der Leukopenie auch etwas zur Unterstützung des Immunsystems verabreichen,z.B. Zylexis,ein Immuninducer,welcher 2x im Abstand von 48 Std gespritzt wird und dann 1 Woche später nochmals gespritzt wird.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin