So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

Hallo, ich habe mir einen Blauzungenskink geholt. Leider frisst

Kundenfrage

Hallo, ich habe mir einen Blauzungenskink geholt. Leider frisst er bis jetzt sehr wenig , bisher habe ich immer gelesen, dass dies in der Regel genau andersherum der Fall ist.
Jetzt habe ich festgestellt das kleine Tierchen über die Wangen laufen und das linke Auge ganz feucht ist. dazu kommt das er heute nicht einmal draussen war. Sondern nur in seiner Höhle.... Was kann ich tun ? Der TA ist erst morgen geöffnet....
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gutren Abend. Bevor Sie morgen zum TA mit Ihrem Tier gehen, können Sie heute, die BolfoStrips nehmen und damit über den Skink fahren so dass mehr Wirkstoff hängen bleibt als das aus dem terrarium herkommt. Viel Erfolg.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
der Bolfo Strip soll nicht in direktem Kontakt mit dem Tier geraten....
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Soll nicht, kann aber.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
des ist doch nicht richtig des zeug ist hoch giftig und eh schon eine tortur fürs tier
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
bitte vermeiden Sie den Kontakt des Tieres mit dem Strip. Grundsätzlich empfehle ich diesen nicht zur Behandlung von Reptilien, bzw deren Terrarien. Reinigen Sie das Tier in warmem Wasser, mit einem nassen Wattestäbchen im Augenbereich etc.
Unter www.agark. de finden Sie einen Tierarzt in Ihrer Nähe, der sich damit auskennt.Es sollte untersucht werden, ob es tatsächlich blutsaugende Milben sind, oder nur ein Ungezieferbefall des Terrariums vorliegt.
Wenn das Tier behandelt werden muss, sollte ausschließluch Frontline-Spray verwendet werden. Nicht einsprühenm, sondern einen Einweghandschuh befeuchten und das Tier damit abreiben. Terrarium, Einrichtungsgegenstände etc. behandeln Sie am besten mit Hitze. Siehe www.reptilienlabor.de, dort stehen ein paar Tips.
Der Tierarzt wird das Tier unterusuchen ob eine Infektion oder Entzündung des Auges vorliegt und kann entsprechend behandeln. Kot sollte auch untersucht werden.
Ich hoffe, ich kontne Ihenn helfen und danke XXXXX XXXXX für das Akzeptieren der Antwort.
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung: Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
Biron und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.