So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16397
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

guten tag meine staffh ndin blutet stark aus ihre scheide was

Kundenfrage

guten tag meine staffhündin blutet stark aus ihre scheide was kann das sein,sie ist schon 12 jahre alt!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Ist die Hündinn kastriert?

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
nein ist sie nicht,wenn sie immer blutungen hatte war es nie so schlimm wie jetzt! das blut ist auch sehr dunkel!!!
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

es handelt sich dann höchstwahrscheinlich um eine Gebärmutterentzündung,sogenannte Pyometra. Sie sollten daher baldmöglichst zum Tierarzt gehen und untersuchen lassen,da dies dann auch schnellst möglich behandelt werden müßte.Man kann zunächst einmal versuchen dies mit entzündungshemmenden Medikamenten,z.B. Metacam und Antibiotikum wie Amoxicillin zu behandeln. leider hilft aber meist nur eine Operation,d.h. das Entfernen der Gebärmutter und den Eiernstöcken.Siesollten auch in jedem Fall einmal Fieber meßen,da die hündinnen meist auch eine erhöhte Temperatur bzw Fieber haben,Normaltemperatur beträgt 38-39 Grad,darüber spricht man von Fieber.sollte sie auch Fieber haben,viel Trinken etc würde ich ihnen empfehlen heute noch zum Tierarzt bzw tierärztlichen Notdienst damit zu gehen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch