So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.
know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Krankheiten der Kleintiere (Innere Medizin) und Teilgebiets bezeichnung Chirurgie
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe eine Frage mein Sch ferhund altdeutsch

Kundenfrage

Guten Tag,
ich habe eine Frage: mein Schäferhund altdeutsch hat keratitis, was kann man dagegen tun, wir aben jetzt mit Optimmune behandelt hat aber keine große Wirkung
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag. Bevor behandelt wird, sollte festgestellt werden, was die Ursache der Keratitis ist. Idealerweise führt der Tierarzt eine Schirmer Tränentest durch, sowie einen Fluoreszeintest. Ein Abstrich für eine mikrobiologische Untersuchung wäre auch sinnvoll. Dann kann je nach Befund mit entsprechenden Tropfen behandelt werden. Sie können auch bedenkenlos Euphravet_Tropfen und Regepithelsalbe einsetzen. Bevor andere Salben oder Tropfen angewandt werde, sollte eine Diagnose gestellt werden. Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen und wünsche dem Hund gute Besserung. Für das Akzeptieren danke XXXXX XXXXX Voraus.
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Besitzer,

leider kennt man die Ursache der Schäferhund-Keratitis nicht wirklich. Dahier sind auch die Behandlungsmethoden nicht so wahnsinnig erfolgreich.

Sicherlich wird sie aber bei Sonnenlicht schlechter.

Optimune ist eigentlich schon das Mittel der Wahl - leider teuer und vielleicht gibt man daher manchmal zu wenig Salbe ins Auge.

 

Vorschläge:

In etlichen Fällen liegt gleichzeitig eine Infektion vor.

Lassen sie nochmal vom Auge einen Abstrich machen:

Pilze ? , Bakterien ? , wenn ja, dann ein entsprechendes Produkt verwenden.

 

Lassen Sie einen sog. Schirmer-Teartest machen, falls noch nicht geschehen. Man kann ganz einfach prüfen wie viel Tränenflüssigkeit der hund bildet. Wenn es zu wenig sind, dann muss er einen Tränenersatzstoff bekommen.

 

Wenn beides nicht der Fall ist, dann sollten sie die Dosis von Optimmune hochsetzen. Ich habe vor einigen Jahren, als dies arzneimittelgesetzlich noch nicht so heikel (heute völlilg idiotische Vorschriften) dieses Augenpräparat noch selber aus Oraler Cyclosporinlösung und Olivenöl hergestellt. Geht bestens, ist bestens verträglich , wesentlich preiswerter und viel genauer zu dosieren. Viellicht lässt sich ihr tierartz ja erweichen sowas selbst zu machen. Dann Dosis erhöhen.

 

Im Internet nach Hundesonnenbrillen suchen, resp. nicht i der prallen Sonne rausgehen.

 

Sie könnten auch noch versuchen mit einer Futterumstellung eine Besserung zu erreichen. Bei katzen gibt es offensichtlich einen Zusammenhang zwischen Futter und eosinophilem Granulom.

Man kann nach Futterallergenen suchen (ich empfehle Bioresonanztest) oder mal Versuchsweise für 8 Wochen ein Futter mit Dinkel, Kaninchen ohne Farbstoff als Trockenfutter füttern. Wenn Sie wollen, können sie von mir eine Nummer erhalten. Dann bekommen sie 30 oder 40 % Rabatt bei der Erstbestellung. Das wäre auch noch einen Versuch wert.

 

 

Ich hoffe ich konnte helfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie die Antwort akzeptieren würden.

Liebe Grüsse und Gute Besserung

Dr. G. Bauer

know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung: Fachtierarzt für Krankheiten der Kleintiere (Innere Medizin) und Teilgebiets bezeichnung Chirurgie
know-it-vet und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Nachricht an Kollegen Biron

Da hat der Komputer offensichtlich die gleichzeitige Bearbeitung durch 2 Tierärzte akzeptiert. Ich habe einen ganze weile geschrieben. Da waren Sie scheinbar auch dabei. War keine Absicht.

Es handelt sich bei meiner Antwort nicht um eine Ergänzung sondern um eine eigenständige Antwort.