So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PferdeDoktor.
PferdeDoktor
PferdeDoktor, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 517
Erfahrung:  Herstellung v.Impfstoffen geg.chronische Infekte durch Bakterien,Pilze etc. bei Antibiotikaresistenz
52637662
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
PferdeDoktor ist jetzt online.

Guten Tag, meine Stute (Hannovraner - der etwas schwerere

Kundenfrage

Guten Tag,

meine Stute (Hannovraner - der etwas schwerere Typ) 8 Jahre baut trotz regelmäßigem Training (6 Tag die Woche mind 1. Std) und ausreichend Kraftfutter Muskeln ab (Hals und Hinterhand), ist seit neuestem im Rücken empfindlich und geht zwischen drin lahm (vorne li u. hinten li). Auch hat sie generell überden Winter stark abgenommen.
Blutprobe wurde entnommen u. eingeschickt, Zwischenergebnis ist bis dato nur zu hohe Zinkwerte (130) und zu hohe Kupferwerte. Die restl. Ergebnisse (Selen, etc.) stehen noch aus.
Was könnte das sein? Meine Tierärztin steht ein wenig vor einem Rätsel.

Besten Dank für die Antwort
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag. Bitte warten Sie auf die vollständige Blutanalyse, bevor Sie sich weiterhin Gedanken machen. Wenn alle Ergebnisse verfügbar sind, kann die kollegin die richtigen Schlüsse ziehen und eventuell dagegensteuern.Wenn die Lahmheit weiterhin besteht, sollte man eine Computertomogramm der Halsnerven durchführen. , speziell die rechte Seite, weil Lahmheit links. Viel Erfolg.
PferdeDoktor, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 517
Erfahrung: Herstellung v.Impfstoffen geg.chronische Infekte durch Bakterien,Pilze etc. bei Antibiotikaresistenz
PferdeDoktor und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Anfrage.

Wichtig für eine Einschätzung wäre zu wissen, wie die aktuelle Fütterung aussieht und wie das Pferd aktuell gearbeitet wird?


Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin