So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Im Kaninchenklo habe ich heute 3x H nereigro e Blutflecken

Kundenfrage

Im Kaninchenklo habe ich heute 3x Hünereigroße Blutflecken gefunden. Frisches helles Blut.
Wir haben zwei Weibchen und ein kastriertes Männchen, das erst vor 1 Woche dazukam.
Ich habe bei beiden Weibchen etwas Blut an der Scheide entdeckt . Alle drei sind munter.
Was ist das ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

wissen Sie, wann das männliche Kaninchen kastriert wurde? Kaninchen sind noch bis zu 6 Wochen nach der Kastration zeugungsfähig und auch der Geschlechtstrieb ist noch vorhanden. Ich könnte mir daher vorstellen, dass die Verletzungen durch einen versuchten Deckakt zustandegekommen sind.

Das Blut könnte auch aus dem Urin stammen wenn beispielsweise eine Blaseninfektikon vorliegt. Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass dies bei beiden Kaninchen gleichzeitig auftritt.

Ich würde die Tiere weiter beobachten und mir vor allem den Genitalbereich morgen noch einmal ganz genau anschauen. Auch kleinere Kämpfe zur Festigung der Rangordnung sind hier denkbar.

Alles Gute für Ihre Kaninchen
Kleintierärztin und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das ist mir alles bekannt. Das männliche Kaninchen war in Quarantäne. Es ist unwahrscheinlich daß bei einem versuchten Deckackt, der auch schon früher stattfand soviel Blut austritt, oder ? Das scheint eher von Innen zu kommen, ist aber hell.
Bitte um einen genauere Antwort
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Häufig kommt es bei Kaninchen in Folge von Rangkämpfen zu Bissverletzungen im Genitalbereich, dies sollte allerdings normalerweise auch äußerlich sichtbar sein. Gerade bei männlichen Tieren ist man aber häufig erstaunt wie tief am Penis Bissverletzungen auftreten.

Frisches Blut kann natürlich auch von anderen Stellen herrühren. Schauen Sie sich den Anogenitalbereich noch einmal genau an, häufig kommen die Blutungen eher aus dem Anus als aus der Scheide. Dies kann durch Verletzungen der Darmschleimhaut aber auch durch Fremdkörper bedingt sein, wobei letzteres bei Kaninchen eher selten vorkommt.

Ich könnte mir eher vorstellen, dass eines der Tiere an anderer Stelle eine Verletzung hat - suchen Sie am Besten alle Tiere noch einmal genau ab.

Wie gesagt, Blutungen aus dem Harnsystem treten häufiger auf (durch Blasengries, Balsenentzündungen, etc.). Sollten Sie auch morgen noch Blut im Käfig finden würde ich alle Tiere gründlich untersuchen lassen und evtl. auch Urinproben gewinnen.

Hellrotes Blut ist immer ein Anzeichen dafür, dass es noch unverdaut ist. Solche Blutungen treten am ehesten aus frischen äußeren Wunden oder aus der Maulhöhle auf. Blutungen im Bereich des Verdauungstraktes sind meist dunkler oder bereits schwärzlich wenn Sie zusammen mit Kot auftreten, da das Blut dann schon verdaut ist.
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich habe Ihre Nachfrage gerade erst gelesen. Einen Zusammenhang zur Löwenzahnfütterung sehe ich eher nicht, dann würde das Blut eher am Kot kleben bzw. damit vermischt sein.

So lange die Tiere munter wirken, fressen und Ihnen in der Zwischenzeit keine neuen Blutflecken aufgefallen sind können Sie ruhig schlafen gehen. Ich würde eventuell erwägen das männliche Tier bis morgen von den Weibchen zu trennen, da ich am ehesten an unbeobachtete Rangkämpfe denke.