So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Guten morgen, ich habe eine 18 monate alte H ndin, gestern

Kundenfrage

Guten morgen,
ich habe eine 18 monate alte Hündin, gestern wurde ein Milztumor Tennisball groß festgestellt. Wie gut liegen die Chancen mit einer OP. Man liest halt im Internet sehr viel, da heißt es bei so einer jungen Hündin könnte es kein Milztumor sein???
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 6 Jahren.
..ein milztumor in dem alter ist allerdings recht selten, aber auch durchaus wie auch andere veränderungen im bauchbereich vorstellbar. ultraschall durch erfahrene untersucher ( z.b.fachtierärztliche klinik) dazu entsprechende blutuntersuchungen sollten die gewissheit und eine gesicherte diagnose geben. dann bleibt nur eine operative entfernung z.b.der milz, was aber zwangsläufig zu einer störung des für die abwehr von infektionen etc.zuständigen organsystems führt. das kann und wird in den meisten fällen auch zu einer geringeren lebenserwartung führen. ....noch eine weitere meinung durch einen anderen untersucher einholen, um sich selbst zu sicher zu sein, alles gemacht zu haben, was zu einem erträglichen wohlbefinden des tieres führt.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

..heißt es , sollte die Milz entfernt werden,das unsere Hündin gesundheitlich eingeschränkt ist?

Als Hundebesitzer möchte man natürlich alles mögliche machen, tut man dem Hund damit einen gefallen oder geht es ihm nachher schlechter , da er dann sehr anfällig ist??

 

Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 6 Jahren.
....die milz gehört mit zum abwehrsystem des körpers. fehlt sie, werden möglicherweise gesundheitliche störungen das leben des tieres beeinträchtigen, die aber zumindest bei jungen tieren durchaus händelbar sind, sodass das lebensgefühl nicht nachhaltig beeinträchtigt wird. trotzdem würde ich mich an ihrer stelle einer weiteren fachtierärztlichen untersuchung versichern, um eventuelle andere ursachen abzuklären.