So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Habe das Hamsterrad mit Sonnenblumen l ge lt und mein Hamster

Kundenfrage

Habe das Hamsterrad mit Sonnenblumenöl geölt und mein Hamster hat einen Tropfen auf das Gesicht und die rechte Körperseite bekommen. Jetzt putzt er sich zwar, aber ist das gefährlich wenn er alles aufleckt und könnte es für sein Auge (es hat glaub auch was abbekommen) gefährlich sein? Hilfe, mache mir große Sorgen!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

Sie brauchen sich hier keine allzu großen Sorgen zu machen. Das Sonnenblumenöl ist prinzipiell nicht schädlich für das Tier, es ist aber sicherlich unangenehm das Öl ins Auge zu bekommen, da dies zu einer Reizung durch die andere Konsistenz kommt. Vermutlich wird die Tränenproduktion des Auges etwas höher sein als normal um das Öl wieder herauszuspülen. Dies wird sich aber morgen normalerweise wieder gelegt haben.

Ich würde den Hamster einfach in Ruhe lassen, da ein noch nicht zahmes Tier durch unsere Fürsorge meist noch mehr gestresst wird.

Eine Vergiftung oder ähnliches brauchen Sie nicht zu befürchten.

Alles Gute für Ihren Hamster
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
erstmal danke für die schnelle Antwort. Das Auge ist leicht geschwollen. Kann es durch das auflecken des Öls zu Verdauungsproblemen kommen?
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es kann passieren, dass der Hamster eine etwas weichere Verdauung bekommt. Bei Nagern muss man immer aufpassen,dass es nicht zu einer Störung der sehr empfindlichen Darmflora kommt. Sie können dem Tier für einige Tage prophylaktisch eine geringe Menge Activia Naturjoghurt geben.

Die Schwellung des Auges wird durch die Reizung bedingt sein, da der Hamster vermutlich auch versucht bzw. versucht hat das Öl aus dem Auge zu "wischen". Dies wird sich aber legen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
dann muss ich mir also auch keine sorgen machen, wenn das tier im moment sehr ruhig ist und sich hinlegt (jetzt, wo es ja der Uhrzeít nach eher aktiv wäre)?
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn es wirklich nur ein Tröpfchen oder zwei waren dann kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dies zu schwerwiegenden Problemen führt. Wenn es sich um größere Mengen (Im Sinne des Hamsters) gehandelt haben sollte kann es zu Blähungen bzw. Verdauungsproblemen kommen. Dies merkt man an einem harten,gespannten Bauch. Sie können in diesem Fall oder auch prophylaktisch etwas SAB simplex eingeben. Achten Sie auf jeden Fall auf eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme und nehmen Sie sicherheitshalber alles Grünfutter aus dem Käfig.