So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Guten Abend Seit ein paar Tagen frisst meine Katze (ca.4 j hrig)

Kundenfrage

Guten Abend
Seit ein paar Tagen frisst meine Katze (ca.4 jährig) sehr wenig und schläft fast nur noch. Ihre Augen sind gerötet und ein bisschen mit Sekret verklebt. Ich habe am Donnerstag einen Termin bei einem örtlichen Tierarzt, habe nun aber Angst, dass es bis dahin schlimmer wird. Was soll ich tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

so wie Sie es beschreiben würde ich nicht unbedingt bis Donnerstag warten, sondern am Besten schon am Montag einen Tierarzt aufsuchen.

Ist die Katze Freigänger oder eine reine Wohnungskatze? Ist Sie geimpft?

Messen Sie bei der Katze Fieber. Sollte die Temperatur über 39,0°C liegen hat die Katze Fieber, ab einer Temperatur von 39,5°C sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen.

Überprüfen Sie den Flüssigkeitshaushalt Ihrer Katze. Ziehen Sie hierzu eine Hautfalte im Nacken- oder Rückenbereich des Tieres auf. Wenn die Falte stehen bleibt oder nur langsam verstreicht ist der Flüssigkeitshaushalt nicht in Ordnung und Sie sollten einen Tierarzt aufsuchen.

Die geröteten Augen könnten für eine Bindehautentzündung sprechen, diese tritt häufig in Zusammenhang mit bakteriellen oder viralen Infekten auf. Wie sieht der AUgenausfluss aus? Ist er klar oder eher trüb bzw. weißlich oder gelblich?

Hat die Katze auch Nasenausfluss? Achten Sie auf weitere Symptome wie Husten, NIesen, DUrchfall, Erbrechen, etc.

Wenn das Tier kein Fieber hat, noch halbwegs frisst, der Flüssigkeitshaushalt in Ordnung ist und keine weiteren Symptome auftreten können Sie noch etwas abwarten, ansonsten sollten Sie schon früher einen Tierarzt aufsuchen.

Alles Gute für Ihre Katze
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Die Katze ist Freigänger. Das letzte Mal wurde sie vor 2 Jahren geimpft. Der Flüssigkeitshaushalt scheint in Ordnung zu sein, da sich die Hautfalte gleich zurückgezogen hat.
Der Augenausfluss weist eine bräunliche Farbe auf. Die Augen sind klar.
Nasenausfluss hat er nicht.

Husten, Niesen oder Erbrechen muss er nicht.
Durchfall kann ich keinen feststellen, da mein Kater sein "Geschäft" meistens draussen erledigt.
Leider habe ich kein Fieberthermometer im Haus.. daher kann ich seine Temperatur erst Morgen messen.
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das klingt soweit eigentlich ganz gut, Sie sollten morgen auf jeden Fall Fieber messen, sehr hohes Fieber bemerkt man aber meist auch wenn man mit dem Handrücken auf den Bauch fühlt (ähnlich wie die Stirn bei uns).

Sie sollten den Kater auf jeden Fall weiter beobachten, eventuell hat er sich nur einen leichten INfekt eingefangen. Fassen Sie ihm ab und zu auf den Bauch. Wenn sich dieser hart und gespannt anfühlt spricht dies für Bauchschmerzen. Dies kann z.B. auch bei Blasenproblemen vorkommen.

So lange der Kater frisst und trinkt und keine deutlichen Symptome zeigt würde ich mir noch keine allzu großen Sorgen machen.

Kleintierärztin und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Hilfe. Jetzt bin ich ein bisschen beruhigt. Smile
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gerne!

Falls Sie noch Fragen haben können Sie mich gerne noch einmal kontaktieren.