So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Guten Tag, unser Hund hat einzelne adulte Herzw rmer (Korfu)

Kundenfrage

Guten Tag, unser Hund hat einzelne adulte Herzwürmer (Korfu) und Leishmaniose. Gegen die Herzwürmer hatten wir zunächst Milbemax und sind nun auf Advocate umgestiegen. Allerdings habe ich nun gelesen, dass Advocate nicht für Behandlung der adulten Herzwürmer geeignet ist. Ist das richtig? Welchen Rat haben Sie?

Vielen Dank XXXXX XXXXX

Hana Hütter
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

gegen die adulten Herzwürmer wird das Mittel Melarsamin (Immiticide, merial, Frankreich, über internationale Apotheke zu beziehen, intramuskuläre Injektion, in großen Tierkliniken nachfragen, ob verfügbar) empfohlen, offiziell ist dieses Medikament in Deutschland aber nicht zugelassen. Früher eingesetzte Mittel (Thiacetarsamid) sind deutlich toxischer (v.a. für die Leber). Mittel gegen adulte Herzwürmer dürfen aber nur bei geringem bis mäßigem Befall gegeben werden, bei starkem Befall besteht Gefahr von Gefäßverstopfung durch abgestorbene Würmer (Entfernung der Würmer aus Herz dann mit Spezialkatheter in spezialisierter Tierklinik erforderlich).

 

Auf adulte Herzwürmer hat advocate keine Wirkung (schadet aber auch nicht). Milbemax hat ebenfalls keine Wirkung auf adulte Herzwürmer und wird nur für die Prävention der Herzwurmerkrankung empfohlen.

 

Ich hoffe, Ihnen etwas helfen zu können und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

Udo Kind

 

 

 

Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Kind,

ich danke XXXXX XXXXXür die Antwort. Milbemax hat ganz gut geholfen, so dass der Zwischentest angeblich ohne Herzwürmer war und nach 2 Monaten waren wieder vereinzelte Herzwürmer da und ganz wenige Larven.

Unser Tierarzt empfahl uns Ronaxan in Kombination mit Milbemax, damit sich die adulten Herzwürmer nicht mehr vermehren konnten und damit die Larven aussterben.

Desweiteren geben wir unserer Hündin auch noch eine Tinktur bestehend aus 6 ätherischen Ölen wie Walnusöl, Nelkenöl etc. Diese Methode ist nach Clark und soll das Milieu für das Leben der Würmer und Leishmanen nicht mehr ermöglichen.

Haben Sie mit Homöopathie für diese Krankheiten schon Erfahrung? Die von Ihnen beschriebene Lösung ist für uns kein Weg, denn Elsa kann wegen Leishmaniose nicht operiert werden und die Spritze wollen wir ihr nicht zumuten.

Viele Grüße

H.H.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

Mikrofilarien von Dirofilaria immitis (Herzwurm) treten immer nur periodisch auf. Auch bei der Bestimmung von Makrofilarien-Antigen kommen falsch negative Befunde vor.

 

Ein spezifisches homöopathisches Mittel gegen Herzwürmer ist mir nicht bekannt. Trotzdem ist der Einsatz homöopathischer Mittel wie folgt als Unterstützung sinnvoll:

- Allgemeine Stärkung des Immunsystems mit Echinacea D1 und Ferrum phosphoricm D6 (je 3x täglich 1 Tablette, beide imunstimulierend);

- spezifische Unterstützung durch Gabe des Konstitutionsmittels (ergibt sich aus der Gesamtheit der körperlichen und psychischen Symptome, homöopathische Anamnese durch homöopathisch arbeitenden Tierarzt, Gelbe Seiten)

 

Man kann nur versuchen die Erkrankungen "in Schach zu halten", eine vollständige Heilung sowohl der Leishmaniose als auch der Herzwurmerkrankung wird man aber leider nur selten erreichen.

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

vielen Dank für Ihre Antworten. Ich werde es befolgen und hoffen, dass wir die Krankheiten gut in Schach halten können. Unser Hund war so kaputt als wir ihn übernahmen und wir wussten leider nicht vorher, dass er all die Krankheiten hatte. Eigentlich wollte ich nur ein kaputtes Bein wieder durch eine OP richten lassen und nun ist das Bein zwar steif, wird aber super gut vom Hund benutzt, aber dafür haben wir die anderen Krankheiten. Allerdings zeigt unsere Hündin keine Symptome.

Herzlichen Dank für Ihre wirklich gute Antwort.

Hana Hütter
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

herzlichen Dank für Ihre sehr freundliche Rückmeldung!

 

Liebe Grüße,

 

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin