So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16170
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo!!Mein sechs Jahr alte Boxer Mix H ndin verliert seit

Kundenfrage

Hallo!!Mein sechs Jahr alte Boxer Mix Hündin verliert seit länger Zeit ihre ,,Barthaare``und auf ihrem Kopf entstehen immer mehr kleine Knoten (fühlt sich an wie nach Zeckenbissen) seh aber nichts auf der Haut bzw die sitzen unter der Haut!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

hierfür kann es mehrere Ursachen geben:

 

-eine Mangelerkrankung z.B. Zinkmangel

-ein organisches Problem,z.B. Schildrüsenfunktionsstörung

-eine Allergie,z.B .auf ein Futtermittel oder auf Parasiten wie Milben

-eine Hautdrüsenerkrankung

 

Um die genaue Ursache abzu klären würde ich ihnen empfehlen zu einem Tierarzt zu gehen und dies untersuchen zu lassen,auch eine Blutuntersuchung machen zu lassen um einen Mangel oder ein organisches Problem auszuschließen bzw damit festzustellen um dann gezielt behandeln zu können.Sollte dies alles in Ordnung sein,würde ich ihnen dann empfehlern eine Hautprobe nehmen und untersuchen zu lassen um so eventuell die Ursache zu finden.Sie können ihm in jeden FallÖl,am Besten Rapsöl über das Futter geben,welches für Haut und Fellstoffwechsel wichtige Omega 3 Fettsäuren enthält,zusätzlich können sie zur Unterstützung Sulfur D6 Globuli 3xtgl 5-10 Stück geben.WDies reicht aber wahrscheinlich nicht aus und sie sollten zur genauen A bklärung der ursache baldmöglichst zu ihrem Tierarzt gehen,s.o.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin