So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Gibt es ein problem mit streuenden Katzen

Kundenfrage

Gibt es ein problem mit streuenden Katzen??
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja!
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16480
Erfahrung: praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
welches genaue problem gibt es denn
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Anfrage.

Wenn diese nicht kastriert sind bekommen die Kätzinnen zweimal in Jahr bis zu 6 Junge, diese können bereits im nächsten Jahr jeweils wieder 2x6 Junge bekommen. In Kürze steigt die Population auf eine zu hohe Zahl an und die Katzen leiden Hunger. Aus diesem Grunde bemüht sich der Tierschutz alle streunenden Katzen kastrieren zu lassen.

Beste Grüße und alles Gute, und danke fürs Akzeptieren.
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
gibt es denn viele streuende katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Antwort.

Ja, durchaus. Auf dem Land in der Regel mehr als in der Stadt.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

können sie noch etwas darüber erzählen? brauche ganz viele informationen

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

ich verstehe leider den Hintergrund Ihrer Fragen nicht. In der Regel helfen wir hier Tierbesitzern, die Fragen zu Ihren kranken Tieren haben.

Wenn Sie mir sagen, was der Hintergrund Ihrer Frage ist, kann ich Ihnen evtl. helfen. So kann ich leider nicht mehr sagen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

ich muss eine ausarbeitung machen zur frage welches problem mit streuenden Katzen gibt... mir wurde gesagt ich soll auch einen tierarzt befragen.

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

als Ergänzung:

 

Weitere Probleme sind:

 

- wenn ungepflegt: Krankheitsreservoir (insbesondere Parasiten (sowohl Würmer und Giardien als auch Flöhe, Ohrmilben etc.), Katzenviren (insbesondere: Leukose, FIV, FIP)) und Leiden der Tiere selbst durch diese oft unbehandelten/zum Teil auch unbehandelbaren Krankheiten

 

- wenn sehr krank oder unerwünscht: Tiere werden eingefangen (dies bedeutet großen Stress für lange frei lebende Tiere) und kommen ins Tierheim oder werden sogar eingeschläfert

 

- wenn schlecht ernährt: Vogelnesträuber

 

Deswegen ist die Kastration der erste sinnvolle Schritt und es ist gut, wenn sich tierliebe Menschen dann um die Katzen kümmern, damit es keine echten Streuner mit den genannten Problemen mehr sind.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen und bitte Sie, daran zu denken auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

Udo Kind

 

Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung: Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
welche massnahmen wurden denn schon getroffen um das problem zubeheben... und was kann noch getan werden.?
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

Hauptmaßnahme ist die Kastration.

Manche Tierheime behandeln je nach Finanzlage auch eingefangene Streuner und setzen sie nach erfolgter Behandlung wieder aus.

Streuner mit unbehandelbaren Erkrankungen (insbesondere Leukose, FIP, FIV) werden eingeschläfert, damit sich die Krankheiten nicht ausbreiten.

Dies ist regional sehr verschieden, hängt u.a. von Dichte der Wildkatzenpopulation sowie der Finanzlage und Personaldecke der Tierschutzorganisationen ab.

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich bedanke mich rechtherzlich bei ihnen! sie haben mir sehr weiter geholfen! ich wünsche ihnen noch einen schönen abend
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Gerne.

 

Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Ausarbeitung!

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind